Donnerstag, 07.03.13 Hauptmann, Alexander

VW Golf 7 Variant R-Line Concept : VW Golf 7 Variant R-Line Concept auf dem Genfer Autosalon 2013

Der neue VW Golf Variant zeigt sich auf dem Autosalon in Genf durchaus sportlich. VW zeigt die sportliche Studie: VW Golf 7 Variant R-Line Concept

VW Golf 7 Variant R-Line Concept Genf - In der Art stellt sich Volkswagen die neue Sportlichkeit des Variant vor. 

Der Variant R-Line Concept ist, wie es der Name vermuten lässt noch eine Studie. Er soll zeigen, wie die sportlichste Version des neuen Kombis aussehen könnte. Von seinen zivilen Brüdern unterscheidet er sich zuerst durch eine eigenständige Frontpartie. Die R-Line-Schürze lässt ihn auf den ersten Blick bulliger wirken. Auch am Heck trägt er seine Erkennungszeichen zur Schau: Ein Dachkantenspoiler und ein Diffusoreinsatz sind die markanten Unterscheidungsmerkmale. Abgerundet wird das Gesamtbild von eigenen 18 Zoll-Leichtmetallrädern und glänzendschwarzen Schwellerleisten. Den Antrieb übernimmt beim Conceptcar ein 150 PS leistender 2 Liter-TDI Motor.
  • Alexander Hauptmann

Bildergallerie