Donnerstag, 24.04.14 Maier, Florian

Transcendence | Trailer | Kinostart 24. April 2014 | Sci-Fi-Thriller mit Johnny Depp : Transcendence im Trailer: Neuer Sci-Fi-Thriller mit Johnny Depp

Tobis Film bringt am heutigen 24. April ein stargespicktes Kino-Highlight für Fans des Science Fiction-Genres in die deutschen Kinos. Wir zeigen Euch den offiziellen HD-Trailer zum neuen Kinofilm mit Johnny Depp.

Transcendence: Starbesetzter Sci-Fi-Thriller ab heute im Kino

Mit Transcendence bringt Tobis Film am heutigen 24. April einen neuen Science-Fiction-Thriller in die deutschen Kinos, der nicht nur dank seiner überragenden Besetzung das Potential zum Blockbuster hat. Mit Transcendence feiert Wally Pfister sein Debüt als Regisseur - zuvor erlangte der US-Amerikaner allerdings schon als Kamermann bei Hollywood-Produktionen wie "Memento", "The Dark Knight" oder "Inception" Bekanntheit. Als ausführender Produzent fungiert übrigens kein Geringerer als Regisseur und Drehbuchautor Christopher Nolan ("The Dark Knight Rises", "Inception"). Der Cast von Transcendence ist ebenfalls mit Hollywood-Berühmtheiten gespickt: neben Superstar Johnny Depp ("Alice im Wunderland", "Pirates of the Caribbean", "Lone Ranger") gehören auch Rebecca Hall ("The Town - Stadt ohne Gnade", "Iron Man 3"), Paul Bettany ("The Da Vinci Code", "Marvel´s The Avengers"), Oscar-Preisträger Morgan Freeman ("Million Dollar Baby", "Last Vegas") und Kate Mara ("Brokeback Mountain", "Shooter") zum Cast von Transcendence.

Die Story von Transcendence: Darum geht´s

Die Wissenschaftler Dr. Will Caster (Johnny Depp) und seine Frau Evelyn (Rebecca Hall) stehen kurz vor dem Durchbruch auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz: der Erschaffung eines Elektronen-Gehirns, das in der Lage ist, Gefühle zu empfinden und Reflektionen durchzuführen. Die Anti-Technik-Terrorgruppe R.I.F.T. will das mit allen Mitteln verhindern und sieht nur einen Weg, um den Abbruch der Forschungsarbeiten zu gewährleisten: Dr. Caster muss sterben. Doch die Terroristen verhelfen dem Wissenschaftler durch das Attentat erst zum eigentlichen Durchbruch. Denn seine Ehefrau vollendet das gemeinsame Experiment mit Hilfe ihres Kollegen Max (Paul Bettany). Wie? Ganz einfach: die beiden verbinden das Gehirn des sterbenden Dr. Caster mit einem Computer und lassen ein hochintelligentes Wesen entstehen. Doch dieses Wesen - halb Mensch, halb Super-Rechner - wird sich schon sehr bald seiner eigentlichen Macht bewusst...

Transcendence - ab 24. April 2014 überall im Kino!

  • Florian Maier

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de