Donnerstag, 14.08.14 Hauptmann, Alexander, Hoenkhaus, Lars

Seat Leon Cupra mit Performance Paket und 280 PS im Fahrbericht | Test-Video 2014

Seat bietet für den Leon Cupra ein Performance Paket an. Wir sind den Seat Leon Cupra mit Performance Paket und 280 PS auf der Rennstrecke gefahren.

Seat Leon Cupra mit Performance Paket und 280 PS im Fahrbericht | Test-Video 2014

Was macht eine Rennsemmel wie den Seat Leon Cupra noch schneller? Wer den 280 PS starken spanischen Stier so richtig bei den Hörnern packen möchte, dem bietet Seat nun sein Performance Paket an. Zur schnelleren Ausstattung des Seat Leon Cupra mit Performance Paket gehören: Stärkere Bremsen, spezielle Räder und aerodynamischer Feinschliff. Wie viel das Paket wirklich bringt, finden wir zusammen mit Renn-Profi Sebastian Stahl auf einem Rennkurs nahe Barcelona heraus.

Seat Performance Pakete

Mit den optionalen Performance Paketen bietet das Top-Modell der erfolgreichen Leon-Familie – der Leon CUPRA 280 – noch mehr Dynamik und Fahrspaß. Zwei Alternativen bietet SEAT an: Entweder mit Serien- oder mit Michelin Sportreifen. Bei beiden Performance Paketen bekommt das mit 206 kW/280 PS leistungsstärkste Serienmodell der Marke eine Hochleistungsbremsanlage von Brembo und spezifische 19 Zoll Leichtmetallräder. Design-Highlights setzen auch die neuen „Black Line“ und „White Line“ Pakete, mit denen sich der Leon CUPRA 280 attraktiv individualisieren lässt. 

Die Performance Pakete erhöhen den Fahrspaß nicht nur auf der Rennstrecke: Beide Versionen umfassen in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller, 19 Zoll Leichtmetallräder im Design „Performance Black“ sowie vorne eine Brembo 4-Kolben-High-Performance-Bremsanlage mit innenbelüfteten und gelochten Bremsscheiben (370 x 32 mm).

Neben der Ausstattung mit Serienbereifung 225/35 R 19 gibt es das Performance Paket auch mit Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen der Dimension 235/35 ZR 19. Sie sind für das ambitionierte Fahren auf der Rundstrecke ausgelegt: Mit mehr Grip eröffnen sie das Potenzial für späteres Bremsen und höhere Kurvengeschwindigkeiten. Diese Reifen wurden speziell für den Einsatz auf der Rundstrecke unter trockenen Bedingungen entwickelt, erfüllen aber auch die  gesetzlichen Bestimmungen für den öffentlichen Straßenverkehr.

Preis

Mit Serienreifen kostet das Performance Paket 2.530 Euro; die Version mit Sportbereifung steht mit 3.060 Euro in der Preisliste.

„Black Line“ und „White Line“

Die neuen Design-Pakete „Black Line“ und „White Line“ zum Preis von jeweils 250 Euro sind ebenfalls dem Leon CUPRA 280 vorbehalten. Sie unterstreichen den sportlichen Auftritt des Top-Modells und bieten den SEAT Kunden die Möglichkeit, ihren CUPRA 280 weiter zu personalisieren.

Beim „Black Line“ sind der CUPRA-Schriftzug auf der Heckklappe, der Schriftzug der Einstiegsleisten vorne sowie die 19 Zoll Leichtmetallräder in Schwarz Hochglanz lackiert. Das „White Line“ Paket bietet folgende Fahrzeugteile in weißer Lackierung: Rahmen Frontgrill, Außenspiegel, CUPRA-Schriftzug auf der Heckklappe sowie die 19 Zoll Leichtmetallräder. Bei beiden Design-Optionen ist der Heckseitenspoiler in Schwarz Hochglanz und die 19 Zoll Leichtmetallräder haben hochglanzgedrehte Außenseiten der Speichen.

*Verbrauch und Emissionen

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Kraftstoffverbrauch SEAT Leon CUPRA 280, kombiniert: 6,6 l/100 km; CO2-Emission, kombiniert: 154 g/km

  • Alexander Hauptmann

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de