Dienstag, 08.04.14 Maier, Florian

Sabotage | Trailer | Kinostart 10. April 2014 | Kino Aktuell : Sabotage im Trailer

Sony Pictures und splendid film bringen mit Sabotage einen neuen, actiongeladenen Thriller in die deutschen Kinos. Wir zeigen Euch den Trailer zum neuen Film mit Arnold Schwarzenegger und Sam Worthington.

Neuer Action-Thriller im Kino - Sabotage

Mit "The Last Stand" gab Arnold Schwarzenegger ("Total Recall", "Terminator", "The Expendables") nach zehn Jahren sein Hauptrollen-Comeback auf der großen Leinwand. Im darauffolgenden Thriller "Escape Plan" war der Ex-Gouverneur an der Seite von Sylvester Stallone zu sehen und nun folgt dank splendid film und Sony Pictures auch schon das nächste Kino-Highlight mit der Action-Ikone Schwarzenegger in der Hauptrolle: Sabotage. Dieses wurde von David Ayer ("Street Kings", "End of Watch") in Szene gesetzt, der auch als Drehbuchautor mitwirkte und in dieser Eigenschaft mit Werken wie "Training Day" und "The Fast and Furious" bereits die Grundlage für internationale Mega-Blockbuster lieferte. Die Besetzungsliste von Sabotage ist demenstprechend nur so gespickt mit renommierten Filmstars: neben Arnold Schwarzenegger gehören auch Sam Worthington ("Avatar - Aufbruch nach Pandora", "Last Night"), Terrence Howard ("L.A. Crash", "Prisoners"), Mireille Enos ("Gangster Squad", "World War Z"), Olivia Williams ("The Sixth Sense", "Der Ghostwriter") und auch der deutsche Action-Export Ralf Möller ("Universal Soldier", "The Scorpion King") zum Cast von Sabotage.

Sabotage - Darum geht´s im neuen Schwarzenegger-Actioner

Es gehört mit zum Besten was die amerikanische Anti-Drogen-Behörde DEA den Kartellen dieser Welt entgegenzusetzen hat: das eingeschworene Spezialisten-Team unter der Leitung von John Wharton (Arnold Schwarzenegger). Deswegen ist es auch die Mission dieses Teams, ein Geheimversteck eines der gefährlichsten Kartelle der Welt auszuheben. Doch nachdem die Mission scheinbar erfolgreich beendet wurde, wird ein Team-Mitglied nach dem anderen auf mysteriöse Weise ausgeschaltet. Und mit dem immer weiter steigenden Kill-Count wächst allmählich auch das Mißtrauen innerhalb des Teams - alles deutet auf einen Verräter innerhalb der verschworenen Gemeinschaft hin...

Sabotage - ab 10. April überall im Kino!

  • Florian Maier

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de