Dienstag, 27.11.12 Wagner, Christian

Nissan Juke-R : Crash: Nissan Juke-R Marke Eigenbau

Motorvision trifft in Östterreich auf Tuning-Fans aus Russland, die ihren selbstgebauten Nissan Juke-R auf Herz und Nieren testen wollen. Der Test fällt jedoch recht kurz aus.

Da sich Vladimir Ulanov sich keinen echten Nissan Juke-R zulegen konnte, baute er zusammen mit russischen Tuning-Experten ein eigenes Modell mit satten 800 PS. So wie es sich gehört, testete er seine Kreation auf der Rennstrecke. Während die erste Fahrt auf dem Nürburgring noch recht erfolgreich verlief, sah es für den Tuning Nissan Juke-R  auf einer Rennstrecke in Niederösterreich weniger gut aus. Motorvision war vor Ort.

Bildergallerie