Montag, 09.09.13 Hauptmann, Alexander

Manthey Road Story: Der König des Nürburgrings : Triumphe, Porsche und der Nürburgring: Die Olaf Manthey-Story

Wer an Olaf Manthey denkt, denkt unweigerlich an einen gelb-grünen Porsche und unzählige Siege auf dem Nürburgring. Das Motorsport-Urgestein ist ohne Frage der „King of the Ring“ und ein Erfolgsmensch – der für seine Triumphe aber auch starke Partner braucht.

Manthey: Am Nürburgring fast unschlagbar

Fünf Siege in sechs Jahren: Zwischen 2006 und 2011 ist der Manthey-Porsche beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring kaum zu schlagen. Olaf Manthey, der seit 1974 als Rennfahrer und seit 1994 als Teamchef vor allem auf der Nürburgring Nordschleife unterwegs ist, erntet endlich die Früchte seiner jahrzehntelangen harten Arbeit. Und verhilft Porsche – der schwäbischen Sportwagenschmiede ist er schon seit 1996 verbunden – beim Langstreckenklassiker in der Eifel zu einer Erfolgsserie, die selbst die erfolgsverwöhnten Weissacher so kaum kannten. Die Erfolge öffnen Olaf Manthey in Porsches Motorsportabteilung alle Türen und sorgen dafür, dass er nun sogar federführend bei den Einsätzen des brandneuen Porsche 911 GT3 RSR auf Basis des neuen 991er Modells ist.


Vom Rennsport auf die Straße – auch dank Michelin

Doch auf einem Bein kann man nicht stehen. Und so hat sich Olaf Manthey neben dem Motorsport auch dem Tuning von Porsche-Straßenmodellen verschrieben. Alle in den heiligen Hallen in Meuspath, gelegen direkt gegenüber der Döttinger Höhe, optimierten Porsche-Boliden profitieren direkt vom reichen Erfahrungsschatz und den Erfolgen eines der erfolgreichsten Porsche-Rennställe überhaupt. Und somit auch von der Partnerschaft mit Michelin. Die Franzosen sind der Reifenpartner von Manthey Racing sowie der Tuningsparte Manthey Motors. Zudem ist das Traditionsunternehmen von immenser Bedeutung in der Entwicklung und Abstimmung der Rennwagen und Straßenautos, die das Olaf Manthey-Qualitätssiegel tragen.

Wer mehr über Olaf Manthey und die Verbindung zu Porsche, dem Nürburgring und Michelin erfahren möchte, sollte sich die aktuelle Road Story nicht entgehen lassen.

  • Alexander Hauptmann

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de