Montag, 13.05.13 Wagner, Christian

GTI-Treffen 2013 - Highlights von VW : VW-Highlights beim GTI Treffen am Wörthersee

Auch wenn der VW Golf GTI nicht mehr der alleinige Star der GTI-Treffen am Wörthersee ist, so stand er auch 2013 wieder im Mittelpunkt. Gezeigt wurde ein Über-GTI mit 503 PS und das Golf 7 GTI Cabriolet Austria der VW-Azubis. Alle VW-Highlights vom GTI-Treffen 2013 könnt Ihr im Video sehen.

VW Golf 7 GTI Cabriolet Austria und Über-Amarok

Mit dem Golf GTI fing vor mehr als 30 Jahren alles an. Beim diesjährigen GTI-Treffen am Wörthersee gab es einen Ausblick in die Zukunft, wie der Ur-Vater aller sportlichen Kompakten vielleicht einmal aussehen könnte. Von echten Rennautos haben sich die Designer und Ingenieure inspirieren lassen. Heraus gekommen ist ein GTI, der schon im Stand kein Hehl daraus macht, was seine Bestimmung ist. In 3,9 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 300 km/h. Möglich macht das ein Bi-Turbo V6 mit 503 PS. Auch VW Nutzfahrzeuge hat ein entsprechendes Showcar für das GTI-Treffen auf 22 Zoll-Räder gestellt. Die Basis bildet der Amarok. Passend zum bulligen Outfit arbeitet unter der Haube ein V6 TDI mit 3-Liter Hubraum und erzeugt satte 200 kW (272 PS). Der Hingucker bei den Fans war natürlich der Polo R mit dem VW erfolgreich in der Rallye-Weltmeisterschaft unterwegs ist. Für die meisten Besucher wohl die einzige Chance dem erfolgreichen Rallyeauto einmal zum Greifen nah zu sein. Die VW-Azubis haben wie in jedem Jahr auch ihre automobilen Träume Wirklichkeit werden lassen. Mit Projekten wie dem Golf GTI Cabriolet Austria bietet Volkswagen seinen besten Auszubildenden die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu erweitern.

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de