Montag, 08.09.14 Schwarz, Robert, SID

Fußball Nationalmannschaft Deutschland 2014 : Nach geplatztem WM-Traum: Marco Reus im Interview - Video

Er ist unbestritten einer der besten deutschen Fußballer – aber doch kein Weltmeister: Marco Reus. Nach seiner Verletzung will der 25-Jährige zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Schottland wieder angreifen.

Fußball Nationalmannschaft Deutschland 2014: Nach geplatztem WM-Traum: Marco Reus im Interview

Er ist unbestritten einer der besten deutschen Fußballer – aber doch kein Weltmeister: Marco Reus. Ausgerechnet im letzten Test vor dem Abflug nach Brasilien verletzte er sich. Der WM-Traum geplatzt. Keine leichte Zeit für den 25-Jährigen.

O-Ton 1 Marco Reus, Nationalspieler

„Es war keine einfache Situation für mich, einen Tag vor der Abreise nach Brasilien. Es ist doch klar, dass es dann auch deprimierend ist, dass man dann weiß, bei so einem tollen Turnier, so einem tollen Ereignis, nicht dabei sein kann. Man wusste damals nicht, dass es so endet, mit dem Weltmeistertitel.“

Weltmeister wurden andere

Marco Reus blieb nur die Zuschauerrolle. Heute ist die Leidenszeit vorbei. Marco Reus schaut nach vorne – will wieder angreifen in der Nationalmannschaft. Mit dem Start der EM-Qualifikation wartet eine neue Aufgabe auf Reus und Co.

O-Ton 2 Marco Reus, Nationalspieler

„Es Hilft ja nichts, dass ich weiterjammere. Ich habe mich dann sofort darauf konzentriert, die Reha bestmöglich zu bestreiten und schneller zurückzukommen als erwartet. So ist es dann auch gekommen. Ich konzentriere mich jetzt wirklich auf das Spiel am Sonntag und denke über die vergangenen Wochen gar nicht mehr nach.“

Marco Reus ist zurück im Trikot der Nationalmannschaft.

Die Vergangenheit ist abgehakt. Gegen Schottland soll jeder sehen, dass er einer der besten deutschen Fußballer ist. Marco Reus – auch wenn er kein Weltmeister ist.

  • Robert Schwarz

Bildergallerie