Montag, 08.09.14 Schwarz, Robert, SID

Fußball Ergebnisse : Doppelpack von Thomas Müller sichert DFB-Auftaktsieg in EM-Quali - Deutschland - Schottland 2:1

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem knappen 2:1-Erfolg gegen Schottland in die EM-Qualifikation gestartet. Fußball Ergebnisse EM-Qualifikation.

Fußball Ergebnisse: Doppelpack von Thomas Müller sichert DFB-Auftaktsieg in EM-Quali - Deutschland - Schottland 2:1

Erleichterung beim Weltmeister: Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem knappen 2:1-Erfolg gegen Schottland in die EM-Qualifikation gestartet. Von weltmeisterlicher Euphorie war in Dortmund jedoch wenig zu spüren. Nur einer war wie immer ganz der Alte: Matchwinner Thomas Müller.

O-Ton 1, Joachim Löw, Bundestrainer:
„Verblüffen kann der Thomas mich nicht mehr. Mit dem Thomas habe ich schon sehr viel erlebt und einiges hat mich vielleicht am Anfang überrascht. Seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor und sein Hunger nach Toren. Ich meine, das hat er die letzten Jahre immer unter Beweis gestellt. Thomas ist immer da wo es brennt und wo man als Spieler sein muss.“

Deuschland - Schottland 2:1 - Fußball Ergebnisse 2014

Der Angreifer vom FC Bayern München bewahrte die DFB-Auswahl mit seinen Länderspieltreffern 23 und 24 vor einem Fehlstart. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch den Schotten Ikechi Anya brachte die DFB-Elf zwar ins Stolpern, gefallen ist die Nummer eins der Welt aber nicht.

O-Ton 2, Lukas Podolski, Nationalspieler:
„Dass wir als Weltmeister jetzt anders beobachtet werden ist klar. Dass jeder anders zu uns aufschaut ist klar, aber wir dürfen uns nicht verrückt machen lassen, wenn ein Spiel jetzt nicht so berauschend ist, dass man die Gegner wegfegt, sondern die anderen Nationen haben auch Qualitäten und es werden noch einige Spiele davon kommen, wo wir gefordert werden und es am Ende eng wird.“

DFB-Auftaktsieg in der EM-Quali 2014

Um einen muss sich Bundestrainer Joachim Löw aber wieder Sorgen machen: Offensivstar Marco Reus. Nach einem Foulspiel in der Nachspielzeit verletzte sich der Dortmunder erneut am linken Fuß – wie schon vor der WM. Die Verletzung von Marco Reus, der Wermutstropfen bei einem ansonsten gelungenen Auftakt in die Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich.

O-Ton 3, Manuel Neuer, Nationalspieler:
„Klar ist es natürlich bitter, dass er ausgewechselt wurde und dass er da jetzt wieder Probleme hat, aber wir müssen jetzt abwarten und können keine Prognose stellen."

O-Ton 4, Lukas Podolski, Nationalspieler:
„Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist, weil er gerade von einer schweren Verletzung kommt und das er bald wieder spielen kann.“

  • Robert Schwarz

Bildergallerie