Donnerstag, 18.09.14 Schwarz, Robert, SID

Bundesliga Live-Stream Mainz 05 - Borussia Dortmund : BVB heute live: Klopp: "Elf Mann werden wir wohl zusammenkriegen"

Die Verletztenliste des BVB wird vor dem Spiel bei Mainz 05 nicht kürzer. Trainer Jürgen Klopp ist trotzdem sicher, dass er elf Spieler auf den Platz bekommt. Youngster Jonas Hofmann, den der BVB gerade nach Mainz verliehen hat, wäre da eine willkommene Alternative.

FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund im Live-Stream und TV am Freitag

Weiterhin ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Sebastian Kehl im Bundesliga-Auswärtsspiel des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Bundesliga Live-Stream) beim FSV Mainz 05. Der Routinier klagte nach dem Auftaktspiel der Champions League am Dienstag gegen den FC Arsenal (2:0) über Adduktorenbeschwerden, wegen denen er in der Halbzeitpause in der Kabine geblieben war. Auch der Ex-Mainzer Neven Subotic plagt sich mit Adduktorenproblemen. Das berichtete BVB-Trainer Jürgen Klopp bei der Pressekonferenz am Donnerstag.

Klopp hofft auf Rückkehr von Shinji Kagawa

Deshalb hofft Klopp, dem schon gegen Arsenal acht Akteure nicht zur Verfügung standen, auf die Rückkehr von Shinji Kagawa. Der Japaner fehlte gegen die Gunners wegen Muskelproblemen nach seinem Comeback am vergangenen Samstag. Noch nicht zur Verfügung steht Weltmeister Mats Hummels (Beckenschiefstand), der am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war. "Mats braucht noch Zeit," so Klopp, der trotz aller Schwierigkeiten sicher ist in Mainz, "elf Mann zusammenzukriegen".

Das sagt Jürgen Klopp, Trainer Borussia Dortmund

  • zur derzeitigen Verletztensituation: "Elf Mann werden wir wohl zusammenkriegen - ob es viel mehr werden, weiß ich nicht."
  • zur Auswechslung von Sebastian Kehl beim Champions League-Spiel gegen den FC Arsenal
  • zum Spiel gegen Mainz und der Ausleihe von Jonas Hofmann: "Ich gönne diesem Verein alles, aber zwei Mal im Jahr müssen wir ihn schlagen. Wir haben ihnen dieses Jahr schon Hoffi gegeben, mehr gibt's nicht."

Bundesliga Live-Stream und TV-Übertragung bei Sky - Alle Infos

Für den Empfang der Bundesliga bei Sky wird ein entsprechendes Buli-Abo benötigt. Ist dieses vorhanden, steht dem Fußball-Wochenende nichts mehr entgegen. Sky überträgt alle Spiele einzeln sowie samstags um 15:30 Uhr in der Bundesliga-Konferenz. HD-Kunden sehen zudem die Sky HD Fan Zone, die Statistiken sowie Live-Bilder aller Spiele parallel zeigt. Welche Partie im großen Bild mit Ton übertragen wird, entscheiden Zuschauer selbst. Wer am Wochenende unterwegs ist, kann als Abonnent über den Internet-TV-Dienst Sky Go auch einen Bundesliga Live-Stream kostenlos verfolgen. Auch am heimischen Rechner lässt sich hier Fußball online verfolgen.

Bundesliga im Radio: Sport1.fm und ARD-Konferenz

Wer die erste Bundesliga ohne Sky-Abo verfolgen will, muss auf Radioprogramme zurückgreifen. Samstags um 15:30 Uhr gibt es beispielsweise die ARD-Bundesligakonferenz bei Bayern 1, Bremen 1, hr1, MDR info, NDR 2, RBB Inforadio, SR3, SWR1 und WDR 2. Wer eine umfassenderes Radio-Übertragung hören will, ist bei Sport1.fm bestens aufgehoben. Das Sportradio existiert seit dieser Saison und überträgt alle Spiele der Bundesliga live im Radio bei Energy DAB+ und in der Sport1.fm App. Zudem lässt sich online auf der Senderwebseite der Sport1.fm Bundesliga Live-Stream kostenlos im Internet verfolgen.

ARD Sportschau und Aktuelles Sportstudio im ZDF: Bundesliga Highlights in TV und Mediathek

Falls ihr aber nicht nur ein Bundesliga Radio verfolgen wollt, könnt ihr die Zusammenfassungen aller Spiele bei der ARD Sportschau im Ersten (Samstag um 18:00 Uhr), im aktuellen Sportstudio vom ZDF (Sonntag um 23:00 Uhr), der Sportschau im Dritten (Sonntag um 21:45 Uhr) oder bei Bundesliga - Der Spieltag in Sport1 (Sonntag ab 22:15 Uhr).

 

  • Robert Schwarz

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de