Montag, 28.01.13 Harloff, Thomas

24h Daytona: Der zweite Tag : Vollgas bis zur Zielflagge: Porsche bei den 24 Stunden von Daytona

Trotz totaler Hingabe, riskanter Boxenstrategien und starker fahrerischer Leistungen hat es für Porsche beim 24-Stunden-Rennen in Daytona nicht für einen Podiumsplatz in der GT-Klasse gereicht. Motorvision.de zeigt, wie es dazu gekommen ist.

Es ging bis zum Schluss knallhart zur Sache beim 24-Stunden-Rennen in Daytona. Besonders eng war der Kampf in der GT-Klasse. Hier haben sich Audi, Ferrari und Porsche über die gesamte Rennzeit einen offenen Schlagabtausch geliefert - mit dem besseren Ende für die vier Ringe aus Ingolstadt. Doch auch die Porsche-Teams haben bis zum Schluss verbissen um den Sieg gekämpft, wie dieses Video zeigt.

  • Thomas Harloff

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de