Wintersport 2016

Wintersport

Ihr sucht nach News, Ergebnissen oder Regeln der Wintersportarten oder wollt wissen, wo ihr Wintersport heute live sehen könnt? Dann seid ihr hier richtig! Alles zum Thema Wintersport.

Wintersport

Wintersport erfreut sich inzwischen wachsender Beliebtheit. Das war allerdings nicht immer so. Die Olympischen Winterspiele werden erst seit 1924 ausgetragen. Die Einführung der Olympischen Spiele 1894 (antike Spiele in Olympia) hatten Sportarten des Wintersports nicht im Reglement. Wintersport ist die Bezeichnung der Gesamtheit der Sportarten, die vorwiegend im Winter praktiziert werden. Voraussetzungen hierfür sind, dass Eis, Schnee oder Minustemperaturen vorhanden sind.

Wintersport live im TV und online im Live-Stream

Das Erste (ARD) und ZDF übertragen Wintersport live im TV sowie in den beiden Mediatheken (ARD Mediathek & ZDF Mediathek) per Live-Stream. Auch Eurosport, Sport1 und eingie weiteren TV-Sender zeigen Wintersport live im TV. Online könnt Ihr euch auch viele Sportarten im kostenpflichtigen Eurosport Player ansehen.

Hier geht's zum kostenlosen ARD & ZDF Live-Stream bei Magine TV *

Geschichte des Wintersports

Traditionelle Wintersportarten werden auf dem Ski, dem Schlitten und auf Kufen ausgeübt. Es waren die Hilfsmittel, mit denen sich die Menschen auf Schnee und Eis fortbewegen konnten. Erfunden in dem Sinne wurde der Wintersport nicht. Er entwickelt sich nach und nach. Die Rahmenbedingungen stellte in erster Linie die Landschaft dar. Zudem wurden kulturelle Gegebenheiten einbezogen.

So gibt es erhebliche Unterschiede ob man das Skilaufen in flacher Landschaft oder in einer Umgebung mit vielen Bergen ausübt. Beim Schlitten kommt zu diesen beiden Aspekten noch hinzu, dass diese auch von Hunden gezogen werden können. Pferde werden oftmals zum Ziehen der Schlitten eingespannt. Beim Fortbewegen auf dem Eis steht das Flachland im Vordergrund. Die Kufen wurden hierzu unter die Schuhe geschnallt oder unter dem Wagen befestigt.

Der wahrscheinlich älteste Schlittschuh der Welt wurde 1989 gefunden. Nahe der Bundesstraße 20 im Isartal entdeckte ihn der Kreisarchäologe Ludwig Kreiner bei Bauarbeiten. Datiert wird er auf die Zeit etwa 1.000 v. Chr. Es ist eines der spektakulärsten Ausstellungsstücke, welches aus einem Tierknochen besteht. Dieser diente als Kufe und wurde unter den Schuh gebunden.

Regeln

Die Fis-Regeln gelten für alle Wintersportler in Skigebieten. Es handelt sich hierbei um Verhaltensregeln. Skifahrer und Snowboarder haben diese strikt einzuhalten. Der Aufbau der 10 Regeln ähnelt denen des Straßenverkehrs.

Rücksichtnahme auf die anderen Wintersportler

Es muss sichergestellt werden, dass durch sein eigenes Verhalten kein anderer gefährdet oder gar geschädigt wird. Die Benutzer der Pisten wie Skifahrer oder Benutzer von skiähnlichen Gleitgeräten sind hier gemeint.

Angemessene Geschwindigkeit und vorausschauende Fahrweise

Es ist auf Sicht zu fahren, was so viel bedeutet, dass es keine genaue Geschwindigkeitsbegrenzung gibt, sondern die Geschwindigkeit den vorherrschenden Sichtverhältnissen anzupassen ist. Ferner sollte diese als auch seine Fahrweise seinem Können entsprechen. Im Fokus stehen bei dieser Regel zudem die Witterungsverhältnisse, die Schneeverhältnisse und das zu befahrende Gelände. Zu beachten ist auch, wie stark befahren die Piste an der jeweiligen Stelle ist.

Fahrspur

Die Wahl bzw. der Wechsel der Fahrspur bedarf der präzisen Überprüfung der von hinten kommenden Skifahrer, sodass die Wahl der Fahrspur für den vorausfahrenden Skifahrer keine Gefahr darstellt.

Überholen

Beim Überholen ist jede Variante zugelassen. So kann der Überholvorgang von rechts als auch von links erfolgen. Ferner ist ein Überholen oben und auch von unten gestattet. Lediglich ein nötiger Sicherheitsabstand sollte gewählt werden. Dieser ist so zu berechnen, dass genügend Bewegungsfreiheit für alle Skifahrer während des Überholvorgangs garantiert ist.

Befahren

Beim Einfahren, Anfahren und hangaufwärts Fahren ist ein vorausschauendes Verhalten erforderlich. Es soll bei diesen Manövern weder für sich noch für andere eine Gefahr entstehen.

Halten

Um keine Gefahr zu provozieren, hat der Skifahrer an nicht zu engen und übersichtlichen Stellen zu halten. Ist er gestürzt, sollte er an engen und unübersichtlichen Stellen bemüht sein, diese so schnell wie möglich wieder freizumachen.

Aufstieg und Abfahrt

Der Rand von einer Abfahrtsstrecke ist vom Skifahrer für den Aufstieg und den Abstieg zu Fuß zu benutzen.

Beschilderung

Zu beachten sind von jedem Skifahrer Zeichen wie Markierungen und Signalisation.

Unfall Verhalten

Wie auch im normalen Straßenverkehr ist jeder verpflichtet, bei einem Unfall Hilfe zu leisten.

Ausweispflicht

Alle die sich auf einer Abfahrtsstrecke befinden müssen in der Lage sein sich zu legitimieren. Das ist die Bedienung sei, es um als Zeuge zu fungieren oder selbst das Unfallopfer ist.

Wintersportarten

Prinzipiell gliedern sich diese in drei in drei Rubriken. Es handelt sich um den Schneesport, den Eissport und den Bob- und Schlittensport. Etwa 75 Wintersportarten sind bekannt, von denen ist dies ein kleiner Auszug der am meisten ausgeführten Wintersportarten ist.

Zu den Schneesportarten gehören:

  • Biathlon
  • Nordische Kombination
  • Ski alpin
  • Skilanglauf
  • Skispringen
  • Skijöring
  • Snowboard

Zu den Eissportarten gehören:

  • Curling
  • Eiskunstlauf
  • Eisschnelllauf
  • Eishockey
  • Shorttrack
  • Eisstockschießen

Zum Bob- und Schlittensport gehören:

  • Rodeln
  • Bobfahren
  • Wok fahren
  • Skeleton

Organisationen

Im Wintersport sind es bei den Olympischen Spielen 7 Verbände, die in der AIOWF (International Olympic Winter Sports Federation) zusammengeschlossen sind.

Es handelt sich hierbei um:

  • IBU (International Biathlon Union)
  • FIBT (Federation Internationale des Bobsleigh et de Tobogganging)
  • WCF (World Curling Federation)
  • IIHF (International Ice Hockey Federation)
  • ISU (International Skating Union)
  • FIL (Federation Internationale de Luge de Course)
  • FIS (Federation Internationale de Ski)

Wettbewerbe

Am bekanntesten sind wohl die Olympischen Winterspiele, die seit 1924 ausgetragen werden. Eiskunstlauf und andere Wintersport Wettbewerbe gab es schon vor dieser Zeit. 15 Sportarten sind es bei den Olympischen Winterspielen.

Video

Bildergallerie

Wintersport 2016 Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de