VW T5

VW T5

Alle Fahr- und Testberichte des VW T5 auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über den VW T5 wissen wollten. News, Bilder & Videos.

Informationen zum VW T5 Transporter

Bei Volkswagen ist der VW T5 als "VW Typ 2" bekannt, im Volksmund wir er als VW-Bus bezeichnet oder auch als Bulli, aufgrund des bulligen, runden Aussehens der Vorderfront des VW T5. Nach dem VW Käfer war er der zweite Volkswagen für den privaten Gebrauch. Bereits im 1948 entstand der Prototyp dieses VW Kleintransporters, ab 1950 ging er in die Serienfertigung im Werk ins Wolfsburg. So sind bis heute bereits 5 Generationen dieses Fahrzeugs vom Band gelaufen, vom T1 bis hin zum aktuellen VW T5.

Ab dem Jahr 2003 produziert VW den T5 in Hannover und im polnischen Posen als Weiterentwicklung des Vorgängermodells. Antrieb und Motor der VW T5 sind dabei nicht verändert worden, wie generell nur wenige technische Details im Vergleich zum T4 verändert wurden. Die mit Dieselmotor erhältlichen Fahrzeuge verfügen nun über einen Turbolade und eine Einspritzanlage mit Pumpe und Düse. Da sich die Zahnriemen als anfällig erwiesen hatten, entschied man sich, beim VW T5 einen Stirnradantrieb für die Nockenwellensteuerung bei den Fünfzylinder-Dieselmotoren zu verwenden.
Die mit fünf oder sechs Zylindern ausgestatteten Motoren können wahlweise mit einem 4motion Allradantrieb und Automatikgetriebe erworben werden. Die Geräusche durch Rollen und Motor werden mittels Fahrschemel gedrosselt. Im Jahr 2010 wurde der VW T5 optisch an den Golf, Polo und den Touran angepasst. Zudem verfügt er nun über eine Common-Rail-Einspritzung. Bei den großen Vans unterscheidet sich der VW T5 von anderen Wagen dieses Segments durch die Tatsache, dass sowohl die Varianten mit Schalt- als auch die mit Automatikgetriebe über 6 Gänge verfügen, was bisher kein anderes Fahrzeug dieses Segments bietet. Zudem ist nun ein Doppelkupplungsgetriebe für den VW T5 erhältlich. Im Jahr 2010 lässt sich der VW Transporter T5 auf den Betrieb mit Erdgas (CNG) umrüsten und erfüllt dabei die Vorgaben der EU für das Jahr 2010.
Die Motorisierung des VW T5 ist als VR6 Motor erhältlich und zudem als Vier- sowie Fünf-Zylinder-Motor. Angeboten wird der VW Transporter T5 in verschiedenen Varianten, als Kastenwagen, Kleinbus und Pritschenwagen. Die Van-Variante gibt es mit verschiedenen Ausstattungen namens BlueMotion, Comfortline, Highline, Startline, PanAmericana und Multivan Edition 25. Einzig die Comfortline Variante bietet einen langen Radstand mit 40 cm mehr Länge, alle anderen Ausstattungen werden mit kurzem Radstand geliefert. Der VW T5 BlueMotion gilt mit seinem Dieselmotor als sparsamstes Fahrzeug in seiner Klasse durch Nutzung neuester Technologien. Daher kommt der VW T5 bei kombiniertem Verbrauch auf 6,4 l bei 100 km, benötigt innerorts 7,6 l und außerorts 5,7 l Kraftstoff. Die Co2-Emission liegt bei 169 g/km2 im Vergleich zu vorher 193 g. Der Van gehört zum Transporter Kombi Segment, die es auch als Caravelle und als Shuttle gibt, je nach Art der Nutzung.

Der Doppelkabinen-Transporter VW T5 mit seinen 5 Sitzplätzen bietet eine Ladenfläche von 2,17 m x 1,94 m an und gilt als universell einsetzbares Fahrzeug. Das zulässige Gesamtgewicht beläuft sich auf bis zu 3 t. Es ist in 4 Diesel-Varianten von 63 bis 128 kw erhältlich, zudem mit 85 kW und 173 KW als Benziner.Der Kastenwagen des VW T5 ist in zwei Varianten verfügbar, mit einem kurzen Radstand bei einer Gesamtlänge von 4,89 m und einem langen Radstand mit 5,26 m Fahrzeuglänge. Er ist in den gleichen Motorvarianten lieferbar, wie auch die Doppelkabine. Teilweise kommt der T5 dabei auf 3,2 t zulässiges Gesamtgewicht. Auch er kann mit kurzem und langem Radstand geliefert werden und dabei auf Wunsch in flacher, mittelhoher oder hoher Dachauslieferung. Der TDI Motor verfügt über 63 kW. Der VW T5 Kastenwagen bietet drei Personen inklusive des Fahrers Platz. Für die Ladung steht bei der größten Fahrzeugvariante mit hohem Dach aufgrund einer Höhe von 1,94 m und einer Länge von 2,94 m bei einer Breit von 1,69 m viel Platz zur Verfügung.

Bildergallerie

VW T5 Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de