VW Lupo

VW Lupo

Alle Fahr- und Testberichte des VW Lupo auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über den VW Lupo wissen wollten. News, Bilder & Videos.

Informationen zum VW Lupo

Volkswagen ist prinzipiell ein Name, der verpflichtet Autos für das Volk, also für alle erschwinglich zu bauen, was der Wolfsburger Autohersteller mit dem VW Lupo umzusetzen versuchte. Ein Wagen für das Volk war spätestens seit dem Käfer im Volkswagen Konzern geboren, jedoch wurden aufgrund der Qualitätsambitionen die Preise immer höher und der erschwingliche Volkswagen rückte in den Hintergrund. Mit dem VW Lupo wurde ein Kleinstwagen kreiert, der baugleich mit dem Seat Arosa 1998 auf den Markt kam.

Das Konzept war seiner Zeit voraus, da so kleine Autos sich erst später in Zeiten noch höherer Spritpreise durchsetzten. Der VW Lupo bot vier Personen Platz, dafür aber einen äußerst kleinen Kofferraum. Bemerkenswert waren die Motoren, wobei vor allem der 3 Liter Diesel hervorzuheben ist. Mit 3 Liter ist nicht etwa der Hubraum, sondern der Verbrauch auf 100 Kilometer gemeint. Dies war durch ein Leergewicht von lediglich 825 Kilogramm und einem cw-Wert von 0,29 möglich. Dazu ein 3 Zylinder 1,0 Liter Dieselmotor und das Benzinsparmodell war perfekt, wohlgemerkt ohne Start-Stopp-Automatik oder andere technische Hilfsmittel.
Im Innenraum wartete VW mit der gewohnten positiven Materialanmutung und aufgeräumten Bedienelementen auf. Auch eine Topversion des VW Lupo wurde mit 125 PS angeboten, der Lupo GTI. 2005 wurde der VW Lupo nach 488.000 verkauften Modellen nicht weiter produziert und vom VW Fox abgelöst, der sich jedoch deutlich vom Vorgänger unterschied. Nun, da das Konzept einen sparsamen Kleinstwagens aktueller denn je gefragt ist, ließ Volkswagen den VW Lupo wieder neu aufleben und brachte den VW up! auf den Markt, den wahren Lupo Nachfolger.

Bildergallerie

VW Lupo Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de