Toyota Corolla

Toyota Corolla

Alle Fahr- und Testberichte des Toyota Corolla auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über den Toyota Corolla wissen wollten. News, Bilder & Videos.

Informationen zum Toyota Corolla

Der Toyota Corolla wurde seit 1966 produziert und avancierte später zum japanischen Konkurrenzmodell zum deutschen Pendant VW Golf. Er wurde in zehn Generationen hergestellt, in einem Zeitraum von 41 Jahren produziert. 2007 löste der Toyota Auris den in die Jahre gekommenen Toyota Corolla ab. Optisch war der Corolla ein eher unauffälliges Auto, welches durch innere Werte und Zuverlässigkeit zu überzeugen versuchte. 
Zahlreiche Karosserievarianten, unter anderem ein Coupé, ein Compact, ein Kombi und eine Schrägheckversion boten eine große Auswahl für den Kunden, um den Wagen an seine Bedürfnisse anzupassen. Die letzten Motoren waren eher klein dimensioniert und leisteten zwischen 90 und 224 PS. Den Toyota Corolla gab es auch mit Automatik und Allradantrieb, was den Kundenkreis zusätzlich erweiterte. Bemerkenswert ist die WRC-Variante des kleinen Japaners, die mit einem Reihenvierzylinder mit Turboaufladung ausgestattet war und so 300 PS leistete. Mit diesem Auto fuhr man zu einigen Erfolgen zwischen 1992 und 1999.

Zur Jahrtausendwende zog man sich allerdings wieder aus dem Rallyesport zurück. Ab 2001 wurde auch noch eine Minivan-Variante des Wagens angeboten, der Toyota Corolla Verso. Im Herbst 2005 wurde er auch mit Dieselmotoren angeboten, die bis zu 170 PS leisteten. 2009 wurde der Toyota Corolla Verso als letzter der Corolla Familie eingestellt. Der Toyota Corolla war ein absoluter Verkaufsschlager und im Jahre 2011, als er bereits unter dem Namen Auris lief, verkaufte er sich 1.02 Millionen mal und führte so die Verkaufszahlen an. Da das Fahrzeug in vielen Teilen der Welt produziert und verkauft wird, lebt der Name Toyota Corolla weiter.

Bildergallerie

Toyota Corolla Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de