Stern TV

Stern TV

Auf Motorvision.de findet ihr News und Infos zum RTL Boulevardmagazin Stern TV. Informationen zur Sendung Stern TV bei RTL und zum Stern TV Online-Stream gibt's hier.

Stern TV

Das deutschsprachige Reportage-Magazin stern TV wird seit dem 4. April 1990 auf dem privaten Fernsehsender RTL ausgestrahlt. Zu sehen ist die Sendung jeden Mittwoch, bisher wurden weit über 1000 Folgen gesendet, eine Folge dauert etwa 85 Minuten. Obwohl das Magazin auf RTL ausgestrahlt wird ist es keine Produktion des Privatsenders, sondern wird unter einer Drittsendelizenz produziert.

Sendungsformat

Das Reportage-Magazin stern TV beschäftigt sich meistens mit aktuellen Themen der vergangenen Woche, die die Menschen bewegten, und wozu gut recherchierte Beiträge gezeigt werden. Auch Gäste werden für ein Interview mit dem Moderator eingeladen. Die Sendung wird jeden Mittwoch um 22:15 Uhr live ausgestrahlt. Bei den täglichen Konferenzen von Chefredakteur Andreas Zaik, dem Moderator Steffen Hallaschka, Redakteuren, Mitarbeitern der Produktionsfirma und Archivmitarbeitern werden die aktuellen Themen diskutiert und die Sendung vorbereitet. Für jedes Thema, sei es zum Beispiel LiveStyle, Politik, Wirtschaftoder Sport, gibt es bei stern TV Redakteure mit speziellen Kennntnissen. Oft melden sich auch Zuschauer mit Themenvorschlägen bei stern TV, welche dann auch bei den täglichen Redaktionssitzungen diskutiert werden, wenn sie interessant erscheinen. Natürlich muss bei der Fülle an Themen genau ausgesucht werden, welches Thema es dann schlussendlich in die Sendung schafft. Insgesamt arbeiten mehr als 50 Menschen bei stern TV.

Produktion

In der Anfangszeit des Magazins wurde die Sendung noch ohne Publikum in Düsseldorf bei Voss TV Sudios live produziert. Da der Platz dort aber bald zu eng wurde und um auch Publikum bei der Produktion einladen zu können wechselte man nach Hürth zu Nobeo ins Studio 6. Dort finden etwa 120 Gäste Platz. Die Sendung wird mittlerweile von i&u TV, einer Firma von Günther Jauch, produziert, wie auch "Stern TV Reportage", welche auf dem Privatsender VOX ausgestrahlt wird.

Moderatoren

Günther Jauch moderierte die Sendung fast 21 Jahre lang. Die Abschiedssendung am 05.Jänner 2012 moderierte damals Thorsten Schorn. Sein Nachfolger ist Steffen Hallaschka, der die Sendung am 12.Jänner 2012 übernahm. Günther Jauch wurde in den 90er Jahren manchmal von D?sir?e Bethge und Amelie Fried vertreten, insgesamt moderierte er 891 Ausgaben des Magazins. Am 07.März 2012 wurde die 1000. Folge ausgestrahlt. Bekannte Off-Stimmen der Sendung sind Gerd Alzen, Matthias Haase und Biggi Wanninger. Hinrich Lührssen und Thorsten Schorn sind langjährige Reporter des Magazins.

Ausstrahlung

Das Reportage Magazin sehen sich durch seine Ausstrahlung etwa drei Millionen Menschen an.

Wissenswertes

Die Beiträge des deutschen Fernsehjournalisten Michael Born, welcher teilweise für das Reportage-Magazin recherchierte, erwiesen sich im Nachhinein teilweise als Fälschungen, was für Aufsehen sorgte. In seinen Filmen zeigte er zum Beispiel angeblich Kinder, die als Sklaven für die Möbelhauskette IKEA in Indien Teppiche knüpfen mussten. Ebenso aufsehenerregend war ein angebliches Treffen von Mitgliedern des Ku Klux Klan in der Eiffel. Bei Nachforschungen fand man aber heraus, dass diese und einige andere Beiträge gefälscht waren und von Freunden des Journalisten insziniert wurden.

Auszeichnungen

Am 2.Oktober 2012 wurde das Reportage-Magazin mit dem deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Information" ausgezeichnet. Der Moderator der Sendung Steffen Hallaschka übernahm den Preis im Rahmen der Preisverleihung in Köln in Namen des gesamten Produktions-Teams. Für den Beitrag "Der Fall Peggy" wurde dem Magazin der "Regino-Preis für herausragende Justiz-Berichterstattung 2013" verliehen. Die Sendung erhielt noch viele weitere Fernseh- und Journalisten-Auszeichnungen, unter anderem 1999 den Journalistenpreis des deutschen Mittelstandes.

stern TV live im TV bei RTL und im Online-Live-Stream bei RTL Now

Ausgestrahlt wird stern TV live immer mittwochs bei RTL ab 22:15 Uhr. Wer keinen freien Fernseher zur Verfügung hat, kann beim Streaming-Dienst Magine TV einen kostenlosen RTL Live-Stream verfolgen. Falls ihr Steffen Hallaschka und stern TV verpasst habt, bietet euch RTL eine Wiederholung im TV an. Nochmals gezeigt wird die jeweilige Folge in der Nacht von Freitag auf Samstag. Falls ihr nicht zu solch früher Stunde das RTL-Programm verfolgen wollt, könnt ihr die stern TV Wiederholung online schauen. Nach der Live-Ausstrahlung stellt RTL auf seinem Video-on-Demand-Portal RTL Now (rtl-now.de) einen stern TV Stream kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen zur Sendung mit Steffen Hallaschka erhaltet ihr auf www.sterntv.de und www.iutv.de.

Bildergallerie

Stern TV Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de