Spyker

Spyker Logo

Alle Fahr- und Testberichte der Marke Spyker auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über Spyker wissen wollten. News, Bilder & Videos.

Informationen zur Automarke Spyker 

Die Ursprünge der Marke liegen in Amsterdam, wo die Brüder Jacobus und Hendrik-Jan Spijker 1898 ihr erstes Motorfahrzeug mit einem Benz-Aggregat bauten. Schon bald wurde wegen besserer Verständlichkeit im Ausland der Nachnahme auf Spyker geändert. Mit Ausbruch des ersten Weltkriegs 1914 sattelte man auf den Bau von Kampfflugzeugen um. Nach dem Krieg brachte Spyker den noblen C4 auf den Markt, doch es nutzte nichts, 1925 musste man Konkurs anmelden. Erst 75 Jahre später, im Herbst 2000, wurde wieder ein Auto mit dem Namen Spyker vorgestellt: Der C8 Spyder. Stück für Stück wurde die Modellpalette, die mit 8- und 12-Zylindern aus dem VW- und Audi-Regal bestückt ist, in den letzten Jahren ausgebaut und umfasst derzeit sechs Modelle. Heute zählen der Medienunternehmer John de Mol und das Emirat Abu Dhabi zu den Anteilseignern von Spyker Cars. In den Fokus der Medien rückte Spyker Anfang 2010 mit der Übernahme des angeschlagenen schwedischen Autobauers Saab.

Bildergallerie

Spyker Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de