Sportdigital Live-Stream

Sportdigital Live-Stream

Sportdigital hat sich das Motto "Football around the world" auf die Fahnen geschrieben. Wir ihr das Programm im Sportdigital Live-Stream empfangen könnt, erfahrt ihr hier.

Sportdigital empfangen bei Sky, HD und im Internet - Überblick

2007 startet Sportdigital als Bezahlsender in Deutschland, der die ganze Welt des Sports in seinem Programm abbildete. 2010 folgte allerdings eine Konzeptänderung. Seitdem fokussiert sich der Pay-TV-Kanal auf den Fu0ball. Unter dem Motto "Football around the world" zeigt der sportdigital beispielsweise die britische Sky Bet Championship, die niederländische Eredivisie oder auch die polnische Ekstraklasa. Sportdigital empfangen kann man über Sky Deutschland, Austriasat, Entertain, Kabelkiosk sowie Unitymedia Kabel BW und Kabel Deutschland. Darüber hinaus bietet der Sender im Internet auch einen kostenpflichtigen Sportdigital Live-Stream an. In HD ist sportdigital nur in der Schweiz bei UPC cablecom empfangbar, nicht jedoch online.

Sportdigital Livestream auf der offiziellen Webseite

Auf sportdigital.de bietet der Sender nicht nur Informationen zu seinem aktuellen TV-Programm und die Frequenzen über Satellit an, sondern zeigt auch Fußball-Highlights im Video kostenlos. Unter dem Motto "Fansehen" gibt es beispielsweise Zusammenfassungen der zweiten britischen Liga oder der portugiesischen Liga Zon Sagres im Online-Stream zu sehen. Darüber hinaus haben registrierte Nutzer die Möglichkeit, alle Spiele aus dem Programm auch im sportdigital Live-Stream zu verfolgen. Kostenlos ist das allerdings nicht mehr, stattdessen muss jedes Spiel einzeln freigeschaltet werden. Alternativ kann man aber auch das sportdigital Gesamtpaket buchen, um eine gesamte Saison den Fußball Live-Stream schauen zu können. Im Season-Pass enthalten sind dabei auch die Wiederholungen, die man sich ebenfalls einzeln bestellen kann.  

Live-Streaming bei Facebook

Auch auf seiner Facebook-Webseite bietet der Sender den sportdigital Livestream an. Auch hier muss für jede Übertragung einzeln bezahlt werden, wobei die Abrechnung per SMS-Tan über das Handy erfolgt. Wichtig hierbei ist, dass das Telefon in Deutschland registriert ist. Zudem muss der Browser am PC mit dem aktuellen Flash-Plugin ausgestattet sein.

Sportdigital Live-Stream als App für iPhone und iPad, nicht Android

Für iOS-Geräte hat der Fußballsender eigene Anwendungen entwickelt. Im Apple AppStore steht die Sportdigital App als kostenloser Download sowohl für das iPhone als auch für das iPad bereit. Wie auch auf der offiziellen Webseite kann man dort gratis Videos mit Highlights und Zusammenfassungen ansehen. Wer den Sportdigital Live-Stream auf iPhone oder iPad sehen will, muss dagegen auch hier die Übertragung erst buchen. Eine Android-App gibt es bislang nicht.  

Highlights und Zusammenfassungen kostenlos YouTube

Wer kein Geld für sportdigital ausgeben will und nicht zwangsläufig Fußball im Livestream sehen muss, kann dem Sender auch bei YouTube einen Besuch abstatten. Dort zeigt der Sender ebenfalls Highlights und Zusammenfassungen zahlreicher Ligen und Spiele im Video.

Bildergallerie

Sportdigital Live-Stream Artikel