PGA Tour - US Golf Tour

PGA Tour - US Golf Tour

Die PGA Tour ist eine Organisation mit Hauptsitz in Ponte Vedra Beach, Florida, USA. Sie betreibt die wichtigste Golf-Tour der USA. Alle Infos zur PGA Tour.

PGA Tour - US Golf Tour | Turniere, Ergebnisse & News

Die PGA TOUR ist Organisator der wichtigsten Profi-Golftouren wurde in erster Linie von Männern in den Vereinigten Staaten und in Nordamerika gespielt. Die meisten Ereignisse der jährlichen Tournierserie werden unter dem Flaggschiff PGA TOUR zusammengefasst. Es sind die bekannte Champions Tour (für Golfer ab 50 Jahren) und die Web.com-Tour (für professionelle Spieler, die noch nicht qualifiziert sind), die PGA Kanada , die PGA Latinoamérica , und die PGA China. Der Hauptsitz der PGA TOUR ist in Ponte Vedra Beach, Florida , einem Vorort von Jacksonville .

Geschichte der Golf-Tour

Die PGA TOUR begann im Jahr 1929. Turnierspieler hatten versucht zu unterschiedlichen Zeiten und unabhängig von den Club-Profis dieses Tournier zu organisieren. Es entstand ein Streit zwischen den Tour-Professionals und der PGA of America , wie man die Erlöse verteilen sollte. Die Tour-Spieler wollten ein größeres Einkommen für sich erzielen, doch die PGA wollte das Geld in allgemeinen Fonds anlegen um das Spiel auf lokaler Ebene zu fördern. Im Juli 1968 nach dem PGA Championship , äußerten mehrere führende Vertreter ihre Unzufriedenheit über verschiedene Ursachen. Diese Auseinandersetzungen führten zu einer Neuorganisierung der PGA TOUR im August. Turnierspieler bildeten ihre eigene Organisation die American Professional Golfers, Inc. (APG), unabhängig von der PGA.

Im Dezember 1968 wurde ein Kompromiss geschlossen: die Tour-Spieler erklärten sich bereit, die APG die PGA "Tournament Players-Division," eine komplett eigenständige Einheit unter der Leitung eines neuen 10-köpfigen Turnier Vorstands zu bilden. Der Vorstand bestand aus vier Tour-Spieler, drei PGA of America Führungskräften und drei weiteren unabhängigen Mitgliedern.
Joseph Dey , ehemaliger USGA Geschäftsführer, wurde im Januar 1969 vom Vorstand zum ersten Kommissar der Tour gewählt und bekam einen Fünf-Jahres-Vertrag. Sein Nachfolger 1974 war der Tour-Spieler Deane Beman. Der Name wurde 1975 offiziell in "PGA TOUR" geändert. Bemans Nachfolger wurde aktuelle Kommissar Tim Finchem im Juni 1994.
Ende August 1981, gab es einen Marketing-Streit mit der PGA of America und der Namen kurzzeitig in "TPA-Tour", für die "Tournament Players Association" geändert. Die strittigen Punkte wurden innerhalb von sieben Monaten gelöst und der Name war ab März 1982 wieder PGA TOUR.

Spieler der ersten fünf Ränge PGA TOUR

  • Sang-Moon Bae
  • Ben Martin
  • Steven Bowditch
  • Kevin Streelman
  • Brooks Koepka

Touren im Rahmen der PGA TOUR

Die PGA Tour betreibt sechs Touren. Drei von ihnen werden in den USA bestritten, und die anderen drei sind internationale Entwicklungstouren auf ein bestimmtes Land zentriert. 

PGA Top-Tour

PGA, die Top-Tour Kanada, Mexiko und den USA sowie Puerto Rico finden jährlich statt. Die Ereignisse in Mexiko und Puerto Rico sind "alternative" Veranstaltungen zu einem der World Golf Championships -Turnieren und haben daher schwächere Felder normale Touren.

Champions Tour, für Golfer ab 50 Jahren

Ab 2014 werden zwei reguläre Turniere in Kanada stattfinden. Eine der Senior Majors wird in Großbritannien ausgetragen.

Web.com-Tour ist eine Entwicklungs Tour.

Ab 2014 nehmen Kolumbien , Panama , Chile , Brasilien , Mexiko, Kanada und der jeweilige Gastgeber teil.

PGA Latinoamérica , ein Third-Tier-Entwicklungs-Tour

Ab 2014 veranstalten neun lateinamerikanische Länder Turniere.

PGA Kanada , eine weitere Third-Tier-Entwicklungs-Tour

Historisch als die "Canadian Tour" bekannt, wurde sie von der PGA im November 2012 übernommen.

PGA China , auch eine Third-Tier-Entwicklungs-Tour

Startete im Jahr 2014 um die ehemalige China-Tour, die nach der Saison 2009 aufgegeben wurde neu aufleben zu lassen.

Turniere, Ergebnisse, Sieger & Preisgelder - Saision 2014

Datum Turnier Ort Status Sieger Preisgeld Preisgeld Sieger Weltranglisten-punkte
10.10-13.10.2013 Frys.com Open Kalifornien standard  Jimmy Walker 5.000.0001000/td> 900.0001000/td> 28
14.10-16.10.2013 PGA Grand Slam of Golf Southampton Parish inoffiziell  Adam Scott 1.350.0001000/td> 600.0001000/td> 0
17.10-20.10.2013 Shriners Hospitals for Children Open Nevada Standard  Webb Simpson 6.000.0001000/td> 1.080.0001000/td> 36
24.10-27.10.2013 CIMB Classic Malaysia Featured Event  Ryan Moore 7.000.0001000/td> 1.260.0001000/td> 48
31.10-3.11.2013 WGC-HSBC Champions China WGC & Featured Event  Dustin Johnson (8) 8.500.0001000/td> 1.400.0001000/td> 66
07.11-10.11.2013 McGladrey Classic Georgia Standard  Chris Kirk 5.500.0001000/td> 990.0001000/td> 32
11.11-12.11.2013 Wendy´s 3-Tour Challenge Nevada inoffiziell  Natalie Gulbis, Cristie Kerr, Stacy Lewis 1.000.0001000/td> 166.6661000/td> 0
14.11-17.11.2013 OHL Classic at Mayakoba Mexiko Standard  Harris English 6.000.0001000/td> 1.080.0001000/td> 24
21.11-24.11.2013 ISPS Handa World Cup of Golf Australien Team  Australien (Jason Day und Adam Scott) – Team 7.000.0001000/td> 1.200.0001000/td> 40
 Australien Jason Day – Einzel
5.12-8.12.2014 Northwestern Mutual World Challenge Kalifornien inoffiziell  Zach Johnson 3.500.0001000/td> 1.000.0001000/td> 46
5.12-8.12.2014 Franklin Templeton Shootout Florida inoffiziell  Harris English, Matt Kuchar 3.100.0001000/td> 385.0001000/td>  
3.1-6.1.2014 Hyundai Tournament of Champions Hawaii Standard  Zach Johnson 5.700.0001000/td> 1.140.0001000/td> 46
9.1-6.1.2014 Sony Open in Hawaii Hawaii Standart  Jimmy Walker 5.600.0001000/td> 1.008.0001000/td> 42
16.1-19.1.2014 Humana Challenge Kalifornien Standart  Patrick Reed 5.700.0001000/td> 1.026.0001000/td> 40
23.1-26.1.2014 Farmers Insurance Open Kalifornien Standart  Scott Stallings 6.100.0001000/td> 1.116.0001000/td> 52
30.1-2.2.2014 Waste Management Phoenix Open Arizona Standard  Kevin Stadler 6.200.0001000/td> 1.116.0001000/td> 52
6.2-9.2.2014 AT&T Pebble Beach National Pro-Am Kalifornien Standard  Jimmy Walker 6.600.0001000/td> 1.188.0001000/td> 44
13.2-16.2.2014 Northern Trust Open Kalifornien Standard  Bubba Watson 6.700.0001000/td> 1.206.0001000/td> 56
19.2-23.2.2014 WGC-Accenture Match Play Championship Arizona WGC  Jason Day 9.000.0001000/td> 1.530.0001000/td> 72
27.2-2.3.2014 The Honda Classic Florida Standard  Russell Henley 6.000.0001000/td> 1.080.0001000/td> 60
6.3-9.3.2014 WGC-Cadillac Championship Florida WGC  Patrick Reed 9.000.0001000/td> 1.530.0001000/td> 76
6.3-9.3.2014 Puerto Rico Open Puerto Rico sekundär  Chesson Hadley 3.500.0001000/td> 630.0001000/td> 24
13.3-16.3.2014 Valspar Championship Florida Standard  John Senden 5.700.0001000/td> 1.026.0001000/td> 50
20.3-23.3.2014 Arnold Palmer Invitational Florida Standard   6.200.0001000/td> 1.116.0001000/td>  
Bildergallerie

PGA Tour - US Golf Tour Artikel