Opel Karl

Opel Karl

Der Opel Karl ist der jüngste Kleinwagen aus dem Hause Opel und soll künftig als Einstiegsmodell für preisbewusste Autofahrer dienen.

Der neue Opel Karl im Überblick

Nachdem der Opel Adam dem angeschlagenen Rüsselsheimer Autobauer wieder zurück auf die Erfolgsspur brachte, arbeitete Opel an einem zweiten Kleinwagen. Während der Adam mit seinen Individualisierungsoptionen eine Lifestyle-orientierte Zielgruppe anspricht, fasst der nach Carl von Opel benannte Opel Karl wirtschaftlich denkende Autofahrer als Käufer ins Auge. Produziert wird der neue Kleinwagen bei General Motors in Südkorea. Als Basis dient eine GM-Plattform, auf der bereits der Chevrolet Spark aufbaut. Bei den Händlern steht der Opel Karl ab Mitte 2015. Kunden in Großbritannien können die Kombilimousine unter dem Namen Vauxhall Viva bestellen. Kaufen kann man den Opel Karl zunächst nur als 75 PS starken Benziner.

Technische Daten Opel Karl

  • Motor: Otto Reihenmotor
  • Zylinderzahl: 3
  • Hubraum: 999 ccm³
  • Max. Leistung: 55 kW/75 PS bei 6500/min
  • Max. Drehmoment: 96 N, bei 4500/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
  • Getriebe: serienmäßiges 5-Gang-Schaltgetriebe
  • Beschleunigung: 0–100 km/h in 13,9s
  • Verbrauch kombiniert: 4,5 l/100km mit Eco Paket 4,3 S
  • Kohlenstoffdioxid-Emissionen: 104 g/km mit Eco Paket 99
  • Tankinhalt: 32 l

Opel Karl Ausstattung

Angeboten wird der Opel Karl in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten. Als Basisversion dient der Opel Karl Selection, den man nur als Viersitzer bestellen kann. Zur Sicherheitsausstattung gehören Gurtwarner vorne und hinten, ein Reifendruck-Kontrollsystem sowie vier Airbags vorne und zwei Airbags hinten. Darüber hinaus kommt der Opel Karl serienmäßig mit einem Berganfahrassistent. Optional erhältlich sind dagegen ein Schiebedach, ein beheiztes Lenkrad, ein Abbiegelicht sowie der automatische Einparkassistent.

Als mittlere Ausstattungsstufe wird der Opel Karl Edition angeboten. Gegenüber der Selection-Ausstattung sind in der Edition-Version auch ein elektrischer Fensterheber vorn, eine Sitzhöhenverstellung und der City-Modus für eine leichtgängige Servolenkung serienmäßig an Bord des Opel Karls. Bestellt werden kann die Edition-Variante sowohl als Viersitzer als auch als Fünfsitzer.

Die höchste Ausstattungsvariante Opel Karl Exklusiv kommt zusätzlich mit serienmäßiger Klimaautmatik, Spurhalteassistenten und Radio. Gekauft werden kann der Opel Karl Exklusiv ausschließlich als Fünfsitzer.

Opel Karl Preisliste

Die Preise für den Kleinwagen starten bei 9.500 Euro. Die genaue Preisliste und einen Opel Karl Konfigurator finden interessierte Käufer auf der offiziellen Opel-Webseite.

Bildergallerie

Opel Karl Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de