Mini Coupé

Mini Coupé

Alles zum Thema Mini Coupé. Exklusive Berichte, Mini Coupé-Bilder und Videos bei MOTORVISION

Informationen zum Mini Coupé

Es gibt Autos, die bei nüchterner Betrachtung der Zahlen und Fakten schlichtweg nicht rentabel sind, sich als viel zu teuer erweisen und trotzdem gekauft werden – so auch das Mini Coupé. Die BMW Tochter versteht es seit Jahren Autos zu verkaufen, die nicht praktisch sind und dabei noch tiefe Löcher in den Kundengeldbeutel reißen. Das Mini Coupé ist nun sozusagen der Gipfel des Unpraktischen, da er nicht einmal eine Rückbank besitzt. Als reiner Zweisitzer ist dieses Fahrzeug ein Funcar, jedoch erweitert sich der Kofferraum im Vergleich zum herkömmlichen Mini auf 280 Liter.

Das Design des jüngsten der Mini Familie ist bewusst auffällig gestaltet, was bei einem Lifestyle Auto wie dem Mini Coupé durchaus gewünscht ist. Das Dach erinnert etwas an einen alten Hot Rod, deren Markenzeichen abgesenkte Dächer waren. „Choppen“ nennt man diese Änderung in der Karosserie, welche beim neuen Mini Coupé bereits Serienmäßig geliefert wird. Während die Front mit dem großen Lufteinlass auf der Motorhaube stark an den Mini Cooper S erinnert, ist das Heck deutlich verändert worden. Optisch erinnert es stark an den Aufbau einer Yacht, woran sich die Geister der Autofans sicher scheiden werden.
Die Ingenieure feilten besonders am Fahrwerk des kleinen Coupés und verpassten dem Heck einen ausfahrbaren Heckspoiler für sportliches Aussehen und verbesserten Anpressdruck in Kurven. Die Motorisierung ist hingegen identisch mit den braven Mini Brüdern, wobei die Preisschraube beim Mini Coupé um zehn Prozent nach oben gedreht wurde. Ab 21.200 ist der kleine Flitzer erhältlich, jedoch ist die Aufpreispolitik bei BMW bekannt, so lässt sich der Preis mit einigen Extras noch deutlich anheben.

 

Bildergallerie

Mini Coupé Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de