Micaela Schäfer

Micaela Schäfer

Micaela Schäfer: ehemalige GNTM-Kandidatin & Dschungelcamp Bewohnerin. Infos zu Micaela Schäfer: News, Biografie, Alter, Maße, Brust, Wohnort, Kalender-Girl und vieles mehr.

Micaela Schäfer Lebenslauf

Micaela Schäfer wurde am 1.11.1983 in Leipzig als Deutsch-Brasilianerin geboren und wuchs die ersten zwei Jahre in Leipzig auf, bis sie mit ihrer Mutter, einer studierten Diplom-Ökonomin, nach Berlin zog. Ihre brasilianischen Wurzeln stammen jedoch von ihrem Vater, den sie nie kennengelernt hat. Bereits in Kindestagen liebte sie es sich selbst zu entdecken, sich zu inszenieren und lebte dies bereits seit frühester Kindheit in Form von Ballettunterricht aus. Ihr restlicher Werdegang lief jedoch bis zum Abschluss ihrer Berufsausbildung eher konventionell ab und verzeichnet neben ihrer Hochschulreife einen Abschluss zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten.

Karriere

Auf der Suche nach ihrer eigenen Identität bewarb sich Micaela Schäfer im Jahr 2006 beim Modelcasting "Germanys Next Topmodel" und schaffte es auf den achten Platz. Im Medien-Rummel aufgegangen und durch das große Interesse an ihrer Person folgten TV-Sendungen wie "Das Supertalent" oder "Big Brother" und versuchte sich sogar nebenbei als Schauspielerin. Ihren kleinen großen Auftritt versuchte sie in "Anna und die Liebe". Nach dieser kurzen Gastrolle wurde es zunächst still um Micaela Schäfer, was jedoch nicht lange andauern sollte. 2012 kehrte sie auf die Bildfläche eines deutschen Fernsehsenders zurück und kämpfte im RTL Dschungelcamp "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" um die Krone und den Titel als Dschungelkönigin, kam jedoch nur auf Platz vier.

Filmografie

  • 2007: R. I. S. – Die Sprache der Toten (Fernsehserie, Folge: Mohnblume)
  • 2010: Der Kriminalist (Fernsehserie, Folge Das Verhör)
  • 2014: Seed 2: The New Breed (Regie: Marcel Walz)
  • 2014: La Petite Mort 2: Nasty Tapes (Regie: Marcel Walz)

Micaelas versuche im Musik-Business

Neben ihren Auftritten im RTL Dschungelcamp "Ich bin in Star, holt mich hier raus", "Das Supertalent" und "Big Brother" versuchte sich Micaela Schäfer im Jahr 2009 im Musik-Business einen Namen zu schaffen und nahm zusammen mit Loona die Single "Live is just a Game" auf. Den Misserfolg wollte sich die ehemalige Germanys Next Topmodel-Kandidation Micaela Schäfer jedoch nicht annehmen und versuchte es, kurz nach dem Dschungelcamp mit einer erneuten Download-Single, welche jedoch auch keinen Anklang in der Musik-Branche fand.

Diskografie

  • 2010: Life is just a game 2010
  • 2011: U-Bahn ins Paradies - Micaela Schäfer feat. Fränzi
  • 2012: So Much Love
  • 2013: U Made for Me- Micaela Schäfer feat. Heidi Anne
  • 2013: Jump! - Oliver DeVille feat. Micaela Schäfer
  • 2014: Michaela
  • 2014: Blasmusik - Finger & Kadel feat. Micaela Schäfer

Micaela Schäfer als Nackt-Model

Um ihre Karriere und nicht zuletzt ihren Bekanntheitsgrad aufrechtzuerhalten moderierte Micaela Schäfer gelegentlich Porno-Messen und legte unter anderem auch als Oben-ohne-Dejane auf. Sie posierte jedoch auch schon für mehrere Nackt-Model Kalender. Micaela Schäfer weis, wie sie sich und ihren Namen in den Schlagzeilen der deutschen Presse und Medien halten kann. Micaela zweigt sich nicht nur gerne nackt in Kalendern, sondern legt auch mal gerne Oben ohne als DJ auf.

SEX-Geheimnisse der Micaela Schäfer

In einem Interview gab Micaela Schäfer bekannt, das sie in Sachen Sex eine Spätzünderin war - erst mit 18 und ein paar Wochen nach ihrer Brustvergrößerung hatte sie ihr erstes Mal mit ihrem damaligen ersten Freund. In dem Interview gab sie pikante Details Preis, welche wohl besser nicht hätten ans Tageslicht kommen sollen. So verriet sie, dass sie zwischen 19 und 24 Jahren ihre wilde Seite an sich auslebte und ihre Erfahrungen mit mehr als 50 Geschlechtspartnern sammelte und erzählte dabei von Sex-Unfällen, verschiedenen Stellungen, ihrer dominanten und verachtenden Art.

Video - Micaela Schäfer nackt: Ice Bucket Challenge

Micaela Schäfer - die Biografie

Dass Micaela Schäfer (GNTM) gerne ihre Außenwelt an ihrem Privatleben teilhaben lässt, besiegelt die Berufsnudistin mittlerweile auch mit ihrer eigenen Biografie. "Lieber nackt als gar keine Masche" nennt sie stolz ihr Werk und erzählt in ihm ihre ganze Geschichte. Angefangen mit ihrem ersten Auftritt im Rampenlicht bei GNTM über diverse TV-Shows bis hin zu ihrem Durchbruch in der Erotik-Branche erzählt sie ihre Geschichte und lässt dabei auch die pikanten Details nicht aus. Was geschah hinter den Kulissen bei GNTM? Wer durfte ihre Liebe und Leidenschaft spüren? Welche Fantasien hat sie? Am 12. Mai kann man über all diese Fragen auch Antworten finden, denn dann kommt ihr erstes Werk und ihre eigene Biografie auf den Markt und ist in den Buchläden erhältlich!

Bildergallerie

Micaela Schäfer Artikel