Kia Carens

Kia Carens

Als der Kia Carens im Jahr 2000 auf den Markt kommt, ist er der erste Kompaktvan aus dem Hause Kia. News, Testberichte, Bilder & Videos zum Kia Carmens.

Kia Carens - Allgemeines

Als der Kia Carens im Jahr 2000 auf den Markt kommt, ist er der erste Kompaktvan aus dem Hause Kia. Das Design ist nicht seine Stärke, dafür ein in seiner Fahrzeugklasse fast unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Die erste Generation hält nur zwei Jahre durch und wird 2002 abgelöst. Carens Nummer zwei darf immerhin vier Jahre um junge Familien mit schmalem Geldbeutel buhlen. 2006 kommt die dritte Generation des Kia Karens zu den Händlern, die zumindest in punkto Design einen Schritt nach vorne macht.

Modellgeschichte des Kia Carens

Die dritte, derzeitige Generation des Kia Carens wird am 25. Mai 2006 auf dem Salon International del Automovil de Madrid vorgestellt. Das Fahrzeug stellt eine vollständige Neuentwicklung dar und baut auf der Bodengruppe des Kia Magentis auf.
In der Produktpalette von Kia ist der Carens zwischen dem neuen Kompaktmodell cee'd und dem größeren Van Kia Carnival eingeordnet. Der Kia Carens ist als Fünfsitzer und als Siebensitzer erhältlich.
Als Triebwerke stehen ein 2,0 l Benziner mit 106 kW (144 PS) und ein 2,0 l Common-Rail-Diesel mit 103 kW (140 PS) zur Verfügung. Der Benziner ist an ein Fünfgang-Schaltgetriebe, der Diesel an ein neu entwickeltes Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Alternativ dazu ist für beide Aggregate eine Vierstufen-Automatik erhältlich.
Der Ausstattungsumfang des Kia Carens gliedert sich in die vier Varianten LX Basis, LX, EX und EX Top. 2010 wurde er einer Modellüberarbeitung unterzogen, welche ihn dynamischer und europäischer wirken lässt. In den USA heißt das Modell Rondo und ist sehr erfolgreich.
Im Frühjahr 2013 soll der neues Carens auf den Markt kommen mit überarbeitetem und sportlicherem Design.

Modellvarianten des Kia Carens

Den Carens III kann man sich in Deutschland mit einem 2.0l R4-Ottomotor mit 144PS und mit einem 2.0l-R-Dieselmotor mit 140PS bestellen. Zusätzlich bietet Kia eine Fülle an Extras, mit denen das Fahren erleichtert wird.

Bildergallerie

Kia Carens Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de