Großer Preis von Brasilien - Sao Paulo

Großer Preis von Brasilien - Sao Paulo

Der Große Preis von Brasilien in Sao Paulo: F1-Grand Prix von Brasilien im Porträt - Länge, Runden, Statistiken und Rekorde. Alles zum Formel 1 Rennen in Sao Paulo.

Großer Preis von Brasilien in Sao Paulo

Im November ist es wieder soweit, die Formel 1 macht in Brasilien, genauer im Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos halt. Bereits seit 1973 wird auf der Rennstrecke in Interlagos von der Formel 1 gefahren. Die Rennstrecke beim Großem Preis von Brasilien in Sao Paulo gilt allgemein als eine Holperpiste, die hohe Anforderungen sowohl an die Autos, als auch die Fahrer stellt. Als Holperpiste gilt die Rennstrecke vor allem dadurch, dass der Bodenverlag von sehr vielen Unebenheiten gezeichnet ist. Hinzu kommen noch die diversen Auf- und Abfahrten bei der Rennstrecke in Sao Paulo. Die Rennstrecke in Sao Paulo ist 4.309 km lang.

Statistik des F1 Gran-Prix in Sao Paulo

Jahr Sieger Team Meiste Siege (Fahrer) Meiste Siege (Team)
2013 Sebastian Vettel Red Bull 4x Michael Schumacher 8x McLaren
2012 Jenson Button McLaren 2x Juan Pablo Montoya 8x Ferrari
2011 Mark Webber Red Bull 2x Sebastian Vettel 4x Red Bull
2010 Sebastian Vettel Red Bull 2x Mika Häkkinen 4x Williams
2009 Mark Webber Red Bull 2x Felipe Massa 2x Benetton
      2x Ayrton Senna  
      2x Emerson Fittipaldi  
      2x Mark Webber  

Sponsor der Rennstrecke ist Petrobras, ein brasilianischer Erdölhersteller. Gefahren werden die Rennen beim Großen Preis von Brasilien abends um 17.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Weitere Informationen zur Rennstrecke vom Großen Preis von Brasilien

  • Rechtskurven: 5
  • Linkskurven: 10
  • Fahrtrichtung: gegen den Uhrzeigersinn
  • Reifenverschluss: mittel
  • Benzinverbrauch: mittel
  • Bremsenverschleiß: mittel
  • Die Renndistanz beträgt beim Großer Preis von Brasilien 305.909 Kilometer, bei insgesamt 71 Runden.

Großer Preis von Brasilien - Die Gewinner und die schnellsten Runden

Das letzte Rennen im Jahr 2013 auf dem Autodromo Jose Carlos Pace, Interlagos in Sao Paulo gewann Sebastian Vettel vom Team Red Bull. Im Jahr zuvor, in 2012 gewann Jenson Button von McLaren. Die meisten Siege auf der Rennstrecke in Sao Paulo konnte bisher mit vier Siegen Michael Schuhmacher holen. Als Team holte bisher Ferrari mit achten Erfolgen, die meisten Siegen. Die meisten Poles holte Felipe Massa mit drei, als Team war dies McLaren. Die schnellste Runde, sowohl im Rennen als auch im Training, wurden beide 2004 eingefahren. So wurde die schnellste Runde 2004 von Rubens Barrichello von Ferrari mit einer Zeit von 1:10.646 gefahren. Die schnellste Runde im Rennen, schaffte Juan Pablo Montoya von Williams mit einer Zeit von 1:11.473.

Rekorde

Schnellste Renn-Runde: 1:11.473 (Juan Pablo Montoya, Williams, 2004)
Schnellste Qualifying-Runde: 1:10.646 (Rubens Barrichello, Ferrari, 2004)

Auf der Rennstrecke wurde Geschichte geschrieben

Wie auf fester Formel 1 Rennstrecke, wurde auch schon in Sao Paulo Geschichte geschrieben. So entschied sich die Weltmeisterschaft im Jahr 2008 erst in der allerletzten Sekunde auf der Rennstrecke. Damals gab es in den Punkten ein Kopf an Kopf Rennen zwischen den Fahrer Felipe Massa und Lewis Hamilton. 2008 wähnte sich Felipe Massa aufgrund des Sieges beim Rennen, schon als der sichere Weltmeister. Doch in der letzten Sekunde konnte Lewis Hamilton in der letzten Kurve vor der Zielgeraden einen anderen Fahrer überholen. Aufgrund der verbesserten Platzierung und den Punkten, gewann am Ende Lewis Hamilton die Weltmeisterschaft.

Video

Bildergallerie

Großer Preis von Brasilien - Sao Paulo Artikel