Fußball-EM 2016 Frankreich: Spielplan, Live-Stream, Teams und Finale

Fußball-EM 2016 Frankreich: Spielplan, Live-Stream, Teams und Finale

Vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 findet die Fußball-EM 2016 in Frankreich statt. Alle Informationen zur Europameisterschaft werden hier gesammelt.

Die Fußball-Europameisterschaft findet alle vier Jahre statt und wird im Jahr 2016 zum 15. Mal ausgetragen. Als Gastgeberland haben sich unter anderem die Türkei, Schweden und Norwegen mit einer gemeinsamen Kandidatur sowie Italien beworben. Den Zuschlag erhielt allerdings Frankreich. Das Fußball-EM 2016 Eröffnungsspiel wird daher am 10. Juni 2016 im Stade de France in Saint-Denis nördlich von Paris angestoßen. In dem Stadion wird am 10. Juli 2016 auch das Fußball-EM-Finale 2016 stattfinden. Eine Übersicht aller Spielorte liefert die nachfolgende Liste. Maskottchen der Europameisterschaft ist übrigens ein kleiner Fußballer mit dem Namen Super Victor.

Fußball-EM Live-Stream bei Magine TV

Fußball-EM 2016 Austragungsorte und Stadien

  • Saint-Denis, Stade de France (Kapazität: 81.338)
  • Marseille, Stade Vélodrome (Kapazität: 67.374)
  • Décines-Charpieu (Lyon), Stade des Lumières (Kapazität: 58.927)
  • Paris, Parc des Princes (Kapazität: 51.000)
  • Villeneuve-d'Ascq (Lille), Stade Pierre-Mauroy (Kapazität: 50.186)
  • Lens, Stade Bollaert-Delelis (Kapazität: 45.000)
  • Bordeaux, Nouveau Stade de Bordeaux (Kapazität: 42.052)
  • Saint-Étienne, Stade Geoffroy-Guichard (Kapazität: 41.950)
  • Toulouse, Stadium Municipal (Kapazität: 41.000)
  • Nizza, Stade de Nice (Kapazität: 35.624)

Fußball-EM 2016 Teams: Diese Mannschaften sind dabei

Bei der Europameisterschaft im 2016 werden erstmals 24 statt 16 Nationalmannschaften antreten. Mit dabei sind natürlich Gastgeber Frankreich und Titelverteidiger Spanien. Darüber hinaus werden mit Nordirland, Wales, Albanien und der Slowakei auch vier Mannschaft an der Gruppenrunde der Fußball-EM 2016 teilnehmen, die es bislang noch nie in die Endrunde einer Meisterschaft geschafft haben. Weitere Teams, die bereits für die Fußball-EM 2016 qualifiziert sind, sind England, Tschechien, Österreich, Portugal, Spanien, Schweiz, Italien, Belgien, Rumänien, Deutschland, Polen, Russland, Kroatien und die Türkei.

Fußball-EM 2016 Gruppen, Auslosung und Modus

Die Auslosung des Fußball-EM-Spielplans 2016 wird am 12. Dezember 2015 in Paris durchgeführt. Entsprechend stehen zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest, welche vier Mannschaften jeweils in einer der sechs Vorrundengruppen gegeneinander antreten. Eine Ausnahme ist Frankreich, das schon jetzt in Gruppe A der Fußball-EM 2016gesetzt ist. In den Gruppen spielt jede Nationalmannschaft jeweils einmal gegen jeden Gruppengegner. Der Gruppenbeste, das zweitplatzierte Land sowie die vier besten Gruppendritten qualifizieren sich am Ende der Vorrunde für die K.o.-Runde, die in der Fußball-EM 2016 mit dem Achtelfinale beginnt. Von dort an kommt jeweils das Land eine Runde weiter, das die Begegnung für sich entscheidet. Erstmals ab dem Achtelfinale ist auch eine Verlängerung und ein Elfmeterschießen möglich, falls nach der regulären Spielzeit kein Gewinner feststeht.

Fußball-EM 2016 Spielplan: Termine Vorrunde und Finalrunde

  • Gruppenphase: 10. Juni 2016 – 22. Juni 2016
  • Achtelfinale: 25. Juni 2016 – 27. Juni 2016
  • Viertelfinale: 30. Juni 2016 – 3. Juli 2016
  • Halbfinale: 6. Juli 2016 – 7. Juli 2016
  • Fußball-EM 2016 Finale: 10. Juli 2016

Fußball-EM 2016 Live-Stream und TV-Übertragung

Die Rechte an der Ausstrahlung im Fernsehen und Internet halten in Deutschland die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF, die die wichtigsten Spiele auf ihren Hauptkanälen im Free-TV ausstrahlen. Darüber hinaus bieten sie in der ARD Mediathek und ZDF Mediathek einen kostenlos Fußball EM Live-Stream an, über den alle Spiele der Europameisterschaft online verfolgt werden können. Dort laufen auch Spiele, die aus programmtechnischen Gründen nicht im Fernsehen zu sehen sind. Eine Alternative stellt der Fußball-EM 2016 Live-Stream von Web-TV-Anbietern wie Magine TV, Zattoo oder TV Spielfilm live dar. Über diesen werden zwar nur die im Free-TV gezeigten Spiele ausgestrahlt, dafür steht die Übertragung auch in HD zur Verfügung. 

Bildergallerie