FC St. Pauli

FC St. Pauli

Informationen zum FC St. Pauli: Aktuelle News, Spielberichte, Ergebnisse, Interviews, Kader, Transfers, Stadion und mehr zum Verein FC St. Pauli

Informationen zum FC St. Pauli: Aktuelle News, Spielberichte, Ergebnisse, Interviews, Kader, Transfers, Stadion und mehr zum Verein FC St. Pauli

Informationen zum FC St. Pauli

Der FC St. Pauli trägt den vollständigen Namen Fußball-Club St. Pauli von 1910 e.V. und ist ein Hamburger Sportverein, der vor allem für seine Herren-Fußballmannschaft bekannt ist und heute über 20.000 Mitglieder hat. Die Farben des Vereins sind Braun und Weiß, das Wappen ist in seiner Gestaltung an das Hamburger Stadtwappen angelehnt und in den Farben Rot, Weiß und Schwarz mit der Inschrift FC St. Pauli 1910 gestaltet.

Gründung des FC St. Pauli

Die Ursprünge des Fußball-Vereins finden sich schon in der Saison 1895/96, als auf dem Hamburger Heiligengeistfeld regelmäßig Spiele des Hamburg-Altonaer Fußball-Bundes stattfanden. Der FC St. Pauli wurde offiziell am 15. Mai 1910 gegründet, blieb aber bis zum Jahr 1924 nur die Fußballabteilung des Hamburg St. Pauli Turnvereins 1862. Im Jahr 1924 wurde der Verein als eigenständiger Fußball-Club in das Vereinsregister aufgenommen. In den folgenden Jahrzehnten spielte der Verein meist in der zweiten Liga, musste jedoch auch wenige Male in die dritte Liga absteigen oder schaffte den Aufstieg in die Bundesliga.

Das Millerntor-Stadion in Hamburg St. Pauli

Für die Heimspiele des FC St. Pauli nutzt der Verein das Millerntor-Stadion, das im Hamburger Stadtteil St. Pauli auf dem Heiligengeistfeld und somit zentral in der Stadt gelegen ist. Es wurde im Jahr 1963 eröffnet und 1988 renoviert, seit dem Jahr 2006 finden Erweiterungen statt. Das Stadion ist mit Naturrasen versehen und fasst insgesamt 29.063 Besucher, durch den Umbau wird eine Kapazität von 30.000 Plätzen angestrebt. Es ist nach dem Hamburger Millerntor benannt, einem ehemaligen Stadttor Hamburgs, in dessen Nähe des Stadion gebaut wurde. Traditionell wird seit dem Jahr 2000 beim Einlaufen der Mannschaften das Lied Hells Bells von AC/DC gespielt, bei jedem Tor der Mannschaft des FC St. Pauli erklingt der Song 2 von Blur.

Die Sponsoren des FC St. Pauli

Der Hauptsponsor des FC St. Pauli ist der Mobilfunk- und Internetanbieter Congstar, eine Tochtergesellschaft der Telekom Deutschland GmbH. Congstar hatte den Fußball-Verein bereits in den Jahren 2006 bis 2009 gesponsert, zur Saison 2014/15 kehrt das Unternehmen als Hauptsponsor für drei Spielzeiten zurück. Weitere Sponsoren des FC St. Pauli sind der Automobilhersteller Mini, die Biermarke Astra, der Energy-Drink Relentless, die Sportbekleidungsmarke Hummel und das Sportwetten-Portal Happy Bet. Diese Sponsoren werden im Verein unter der Kategorie Herz von St. Pauli gelistet. Zusätzlich wird der Verein von einer Vielzahl weiterer lokaler Sponsoren unterstützt.

Erfolge und bemerkenswerte Ereignisse

  • 1947: Hamburger Meister
  • 1948: Norddeutscher Vizemeister, Vizemeister der Britischen Besatzungszone und Teilnahme am Halbfinale um die deutsche Meisterschaft
  • 1949: Norddeutscher Vizemeister und Endrundenteilnehmer um die Deutsche Meisterschaft (Viertelfinale)
  • 1950: Norddeutscher Vizemeister und Endrundenteilnehmer um die Deutsche Meisterschaft (Viertelfinale)
  • 1951: Norddeutscher Vizemeister und Endrundenteilnehmer um die Deutsche Meisterschaft (Gruppenspiele)
  • 1952: Niederlage im ersten Fußballspiel, das im Fernsehen übertragen wurde, dem DFB-Pokal (Heim)Spiel gegen Hamborn 07 (3:4)
  • 1954: Norddeutscher Vizemeister
  • 1964: 1. Platz in der Regionalliga Nord
  • 1966: 1. Platz in der Regionalliga Nord
  • 1972: 1. Platz in der Regionalliga Nord
  • 1973: 1. Platz in der Regionalliga Nord
  • 1977: 1. Platz in der 2. Bundesliga Nord und erster Aufstieg in die Bundesliga
  • 1981: 1. Platz in der Amateur-Oberliga Nord, Deutscher Amateurvizemeister nach 0:2-Finalniederlage bei den Amateuren des 1. FC Köln
  • 1983: 1. Platz in der Amateur-Oberliga Nord
  • 1984: 2. Platz in der Amateur-Oberliga Nord und Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga
  • 1986: 1. Platz in der Amateur-Oberliga Nord und Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga
  • 1988: 2. Platz in der 2. Bundesliga und zweiter Aufstieg in die Bundesliga
  • 1995: 2. Platz in der 2. Bundesliga und dritter Aufstieg in die Bundesliga
  • 1995: Nach dem 1. Spieltag der neuen Saison Tabellenführer in der Bundesliga durch 4:2-Heimsieg gegen TSV 1860 München.
  • 2001: 3. Platz in der 2. Bundesliga und vierter Aufstieg in die Bundesliga
  • 2002: 2:1-Heimsieg des Tabellenletzten FC St. Pauli gegen den FC Bayern München. Der Begriff des Weltpokalsiegerbesiegers wird geprägt.
  • 2006: Einzug als Regionalligist in das Halbfinale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München, welches mit 0:3 verloren wurde
  • 2007: Meister der Regionalliga Nord und Aufstieg in die 2. Bundesliga
  • 2010: 2. Platz in der 2. Bundesliga und fünfter Aufstieg in die Bundesliga
  • 2011: 1:0-Auswärtssieg des Aufsteigers FC St. Pauli beim Hamburger SV. Erster Sieg im Hamburger Stadtderby seit 1977
  • 2011: 1:8-Heimniederlage des Aufsteigers FC St. Pauli gegen den FC Bayern München. Höchste Bundesliga-Heimniederlage in der Geschichte des Vereins.

Bekanntheit und Fankultur des Vereins

Auch wenn der Fußball-Verein FC St. Pauli nur wenige Spielzeiten in der Bundesliga spielte, ist er doch in ganz Deutschland und auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Dies geht zum einen auf überragende Erfolge des Vereins zurück, wie den Sieg gegen den Weltpokalsieger FC Bayern München 2002, als der FC St. Pauli zum Weltpokalsiegerbesieger wurde. Aber auch die Fankultur des FC St. Pauli unterscheidet sich von anderen Fußball-Vereinen. Die Fans verstehen sich als politisch und setzen sich für die Belange des Stadtviertels ein, beim Vorgehen gegen rassistische und sexistische Äußerungen im Fußball hatten sie eine Vorreiterrolle inne. Eine Flagge mit Totenkopf ist als Symbol der Fans bekannt.

Allgemeines zu FC St. Pauli

NameFC St. Pauli von 1910 e.V.
StraßeHarald-Stender-Platz 1
PLZ / Ort20359 Hamburg
LandDeutschland
Telefon040 - 31 78 74 - 0
Telefax040 - 31 78 74 - 29
Homepagewww.fcstpauli.com
Gründungsdatum1910-05-15
VereinsfarbenBraun-Weiß
Mitglieder20.500

2.Bundesliga 2014/15

Runde Datum Ort Gegner Ergebnis
1. Spieltag 02.08.14 15:30 Heim FC Ingolstadt 04 1:1
2. Spieltag 08.08.14 18:30 Auswärts VfR Aalen 2:0
3. Spieltag 22.08.14 18:30 Heim SV Sandhausen 2:1
4. Spieltag 01.09.14 20:15 Auswärts SpVgg Greuther Fürth 3:0
5. Spieltag 14.09.14 13:30 Heim TSV 1860 München 1:2
6. Spieltag 19.09.14 18:30 Auswärts FC Erzgebirge Aue 3:0
7. Spieltag 23.09.14 17:30 Heim Eintracht Braunschweig 1:0
8. Spieltag 28.09.14 13:30 Auswärts FSV Frankfurt 1899 3:3
9. Spieltag 04.10.14 13:00 Heim 1. FC Union Berlin 3:0
10. Spieltag 20.10.14 20:15 Auswärts Fortuna Düsseldorf 1:0
11. Spieltag 25.10.14 13:00 Heim Karlsruher SC 0:4
12. Spieltag 01.11.14 13:00 Auswärts 1. FC Nürnberg 2:2
13. Spieltag 08.11.14 13:00 Heim 1. FC Heidenheim 1846 e. V. 0:3
14. Spieltag 23.11.14 13:30 Auswärts RB Leipzig 4:1
15. Spieltag 30.11.14 13:30 Heim 1. FC Kaiserslautern 1:3
16. Spieltag 05.12.14 18:30 Auswärts VfL Bochum 3:3
17. Spieltag 14.12.14 13:30 Heim SV Darmstadt 98 0:1
18. Spieltag 17.12.14 17:30 Auswärts FC Ingolstadt 04 2:1
19. Spieltag 20.12.14 13:00 Heim VfR Aalen 3:1
20. Spieltag 07.02.15 13:00 Auswärts SV Sandhausen 0:0
21. Spieltag 16.02.15 20:15 Heim SpVgg Greuther Fürth 0:1
22. Spieltag 21.02.15 13:00 Auswärts TSV 1860 München 2:1
23. Spieltag 01.03.15 13:30 Heim FC Erzgebirge Aue 0:0
24. Spieltag 07.03.15 13:00 Auswärts Eintracht Braunschweig 0:2
25. Spieltag 14.03.15 13:00 Heim FSV Frankfurt 1899 1:1
26. Spieltag 20.03.15 18:30 Auswärts 1. FC Union Berlin 1:0
27. Spieltag 06.04.15 20:15 Heim Fortuna Düsseldorf 4:0
28. Spieltag 10.04.15 18:30 Auswärts Karlsruher SC 3:0
29. Spieltag 17.04.15 18:30 Heim 1. FC Nürnberg 1:0
30. Spieltag 26.04.15 13:30 Auswärts 1. FC Heidenheim 1846 e. V. 2:1
31. Spieltag 03.05.15 13:30 Heim RB Leipzig 1:0
32. Spieltag 09.05.15 13:00 Auswärts 1. FC Kaiserslautern 0:2
33. Spieltag 17.05.15 15:30 Heim VfL Bochum 5:1
34. Spieltag 24.05.15 15:30 Auswärts SV Darmstadt 98 -:-

DFB-Pokal 2014/15

Runde Datum Ort Gegner Ergebnis
1. Hauptrunde 16.08.14 15:30 Auswärts FSV Optik Rathenow 1:3
2. Hauptrunde 28.10.14 20:30 Heim Borussia Dortmund 0:3

2.Bundesliga 2014/15 1. Spieltag

Pl. Verein Sp. g. u. v. Tore Diff. Pkte.
1 1. FC Kaiserslautern 1 1 0 0 3 : 2 1 3
2 1. FC Heidenheim 1846 e. V. 1 1 0 0 2 : 1 1 3
3 SV Darmstadt 98 1 1 0 0 1 : 0 1 3
1. FC Nürnberg 1 1 0 0 1 : 0 1 3
5 Eintracht Braunschweig 1 0 1 0 2 : 2 0 1
Fortuna Düsseldorf 1 0 1 0 2 : 2 0 1
7 FC St. Pauli 1 0 1 0 1 : 1 0 1
FC Ingolstadt 04 1 0 1 0 1 : 1 0 1
VfL Bochum 1 0 1 0 1 : 1 0 1
SpVgg Greuther Fürth 1 0 1 0 1 : 1 0 1
11 VfR Aalen 1 0 1 0 0 : 0 0 1
Karlsruher SC 1 0 1 0 0 : 0 0 1
RB Leipzig 1 0 1 0 0 : 0 0 1
1. FC Union Berlin 1 0 1 0 0 : 0 0 1
15 TSV 1860 München 1 0 0 1 2 : 3 -1 0
16 FSV Frankfurt 1899 1 0 0 1 1 : 2 -1 0
17 SV Sandhausen 1 0 0 1 0 : 1 -1 0
FC Erzgebirge Aue 1 0 0 1 0 : 1 -1 0
Bildergallerie

FC St. Pauli Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de