Eurosport

Eurosport

Eurosport ist ein paneuropäischer Sportkanal, der zu Discovery Communications (51%) und TF1 (49%) gehört.

Eurosport Programm: Tennis, Snooker und mehr

Bereits seit dem 5. Februar 1989 ist der im französischen Issy-les-Moulineaux bei Paris ansässige Kanal Eurosport bereits auf Sendung. Ausgestrahlt wird das ausschließlich aus Sportsendungen bestehende Programm in ganz Europa, wobei für Deutschland, Großbritannien, Frankreich, die nordischen Länder, Polen und Italien eigene Programmfenster angeboten werden. Grundsätzlich ist das Eurosport-Programm nur über Pay-TV-Anbieter zu empfangen. Eine Ausnahme bildet allerdings Eurosport Deutschland, das in SD-Qualität im Free-TV vertreten ist.

Zu den Highlights im Eurosport-Programm zählen neben den Wintersport mit Skispringen, Biathlon oder auch Ski Alpin auch die Tennis-Übertragungen. Neben ausgewählten Wettbewerben der WTA Tour und ATP World Tour sind auch die Australian Open, US Open und French Open bei Eurosport beheimatet. Des Weiteren hat der paneuropäische Sportsender auch Motorsport (z.B. MotoGP, Superbike WM, GP3-Serie), Snooker, Radsport und Fußball (z.B. UEFA Youth League, U21-Spiele) im Programm.

Eurosport empfangen - So geht's in SD und HD

  • Satellit: Astra 19,2° Ost, Frequenz 12.226 GHz, Polarisation horizontal, Symbolrate 27,5 Msym/s
  • Kabel: Bei Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW sowie regionalen Kabelgesellschaften
  • DVB-T: in Hamburg, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen
  • IPTV: bei Telekom Entertain und Vodafone TV
  • Internet: Eurosport Player
  • Eurosport HD exklusiv bei Sky Deutschland über Satellit, Kabel und IPTV

Eurosport 2 im Pay-TV: Empfang und Programm

Noch mehr Live-Sport zeigt Eurosport auf seinem Bezahlsender Eurosport 2, der seit dem 1. August 2006 auch in Deutsch sendet. Ausgestrahlt werden unter anderem WTCC-Rennen, Spiele der Australian Football League (AFL), ULEB Euroleague (Basketball) und Randsportarten. Zudem wird Eurosport 2 genutzt, um den Zuschauern bei Großereignissen wie Weltmeisterschaften oder den Tennis Grand-Slams noch mehr Übertragungen und Partien zeigen zu können. Eurosport 2 empfangen kann man über Sky Deutschland, Telekom Entertain und Kabelnetzbetreiber. Eine HD-Übertragung gibt es exklusiv bei Sky. Der Pay-TV-Anbieter strahlt außerdem Eurosport 360 HD aus. Hierbei handelt es sich um zusätzliche Feeds, die bei Tennis-Übertragungen noch mehr Spiele live zeigen.

Eurosport Player: Mediathek und Livestream

Wer die deutschsprachigen Kanäle von Eurosport online schauen will, kann sich für den Eurosport Player anmelden. Hierbei handelt es sich um die Mediathek des Senders, die neben Highlight-Zusammenfassungen auch einen Eurosport Live-Stream bereitstellt. Ausgestrahlt werden dort Eurosport, Eurosport 2, Eurosport News sowie exklusive Online-Übertragungen. Neben Bonus-Kanälen zu den Tennis Grand Slams kann man dort häufig jedes bei Eurosport in Ausschnitten gezeigt 24 Stunden-Rennen in voller Länger verfolgen.

Eurosport Live-Stream: Alternativen für PC, iPhone, iPad und Android

Wer nur das Hauptprogramm von Eurosport im Internet gucken will und auch Zugriff auf andere Sender wünscht, sollte nicht zum Eurosport Player greifen. Stattdessen bietet sich hier der schwedische Streaming-Dienst Magine TV an, der 30 Tage kostenlos getestet werden kann und ebenfalls einen Eurosport Live-Stream bereithält. Dank der Magine App für iPhone, iPad und Android lässt sich der Sportkanal auch mobil anschauen.

Bildergallerie

Eurosport Artikel