Energie Cottbus

Energie Cottbus

Informationen zuEnergie Cottbus: Aktuelle News, Spielberichte, Ergebnisse, Interviews, Kader, Transfers, Stadion und mehr zum Verein Energie Cottbus

Informationen zuEnergie Cottbus: Aktuelle News, Spielberichte, Ergebnisse, Interviews, Kader, Transfers, Stadion und mehr zum Verein Energie Cottbus

Allgemeine Informationen zu Energie Cottbus

Der Fussballclub Energie Cottbus e.V., kurz auch FC Energie Cottbus genannt, ist ein Fußballverein der Stadt Cottbus in Brandenburg. 1963 wurde der Verein unter dem damaligen Namen "SC Cottbus" ins Leben gerufen. Im Jahre 1966 folgte am 31. Januar die Umbenennung in "BSG Energie Cottbus". Im Jahre 1990, 4 Jahre später also, wurde die Betriebssportgemeinschaft dann wieder aufgelöst und der Verein erhielt seinen heutigen Namen FC Energie Cottbus. Von 1997 bis zum jetzigen Jahr spielte der Verein immer in der 1. sowie 2. Bundesliga. Erstmalig in der kommenden Saison 2014/2015 wird der Verein in die 3. Liga absteigen.

Das Stadion

Der FC Energie Cottbus spielt in seiner Heimatstadt im Stadion der Freundschaft. Das Stadion beherbergt rund 22.528 Plätze für die Zuschauer. Hier von sind 10.949 Plätze überdacht, 3630 Plätze nicht überdacht und 154 Plätze für Rollstuhlfahrer angedacht. Umbauten in den Jahren 2007/2008 machten aus dem Stadion erstmals eine komplett verschlossene Arena.

Am 1. Juli 2011 kaufte der Verein das Stadion für rund 1,95 Millionen der Stadt Cottbus ab. Vorsitzender bzw. Präsident des Vereins FC Energie Cottbus ist Wolfgang Neubert. Der jetzige Trainer ist René Rydlewicz. Der FC Energie Cottbus spielt in seinen Vereinsfarben rot und weiß.

Die Sponsoren

In den Jahren 1995- 1997 war Bautec Hauptsponsor für die Trikots des Vereins. Von 1997 bis 1998 übernahm diese Position Natürlich Brandenburg. 1998 bis 2001 war es dann der Kaffeeproduzent Jacobs. 2001 bis 2009 konnte der Energieversorger enviaM gewonnen werden. Dieser wurde abgelöst von dem Lebensmittel-Discounter Penny, der die Aufgabe bis 2011 übernahm. Seit diesem Zeitpunkt wird der Verein von dem Unternehmen Tropicals Island aus Berlin gesponsort.

Geschichte des Vereins

Bereits nach der ersten Saison des Vereins 1962/63 wurde Cottbus eine weitere Mannschaft zugeteilt. Der SC Aktivist Brieske-Senftenberg war gerade aus der DDR-Oberliga abgestiegen und sollte nun dem SC Cottbus zur Seite gestellt werden. Das Ziel der Aktion war es ,den den Lokalrivalen ASG Vorwärts Cottbus in seiner Position als stärkster Fußballverein abzulösen. Die Aktion scheiterte jedoch und die Sektion Fußball 1966 wurde wieder aus dem Verein ausgegliedert. Den Namen Energie bekam die neue Gemeinschaft von Bodo Krautz - dieser war Sportinteressiert und beteiligte sich an der Namensfindung für den Fußballverein im Rahmen des Leserwettbewerbs der Lausitzer Rundschau. Cottbus galt zu damaligen Zeiten mit seinen Kraftwerken und Braunkohletagebauen als Energieproduzent.

Die politische Wende und die damit verbundenen wirtschaftlichen Veränderungen von 1989 war der Auslöser für die Abschaffung der Betriebssportgemeinschaft und die damit herbeigeführte Neugründung des FC Energie Cottbus am 1. Juli 1990.

Allgemeines zu Energie Cottbus

NameFußballclub Energie Cottbus e. V.
StraßeAm Eliaspark 1
PLZ / Ort03042 Cottbus
LandDeutschland
Telefon(0355) 7 56 95-0
Telefax(0355) 7 56 95-51
Homepagewww.fcenergie.de
Gründungsdatum1966-01-31
Vereinsfarbenrot-weiß
Mitglieder

3. Liga 2014/15

Runde Datum Ort Gegner Ergebnis
1. Spieltag 26.07.14 18:00 Auswärts VfL Osnabrück 1:3
2. Spieltag 03.08.14 14:00 Heim SG Dynamo Dresden 1:3
3. Spieltag 06.08.14 19:00 Auswärts Preußen Münster 0:0
4. Spieltag 09.08.14 14:00 Heim FC Rot-Weiß Erfurt 0:0
5. Spieltag 23.08.14 14:00 Auswärts Holstein Kiel 0:1
6. Spieltag 26.08.14 19:00 Heim SV Wehen Wiesbaden 2:0
7. Spieltag 30.08.14 14:00 Auswärts SSV Jahn Regensburg 1:1
9. Spieltag 13.09.14 14:00 Auswärts 1. FSV Mainz 05 II 0:0
8. Spieltag 16.09.14 18:30 Heim SG Sonnenhof Großaspach 2:0
10. Spieltag 20.09.14 14:00 Heim Hallescher FC 1:2
11. Spieltag 23.09.14 19:00 Auswärts Chemnitzer FC 0:1
12. Spieltag 28.09.14 14:00 Heim Arminia Bielefeld 1:1
13. Spieltag 04.10.14 14:00 Auswärts Fortuna Köln 3:0
14. Spieltag 18.10.14 14:00 Heim MSV Duisburg 2:0
15. Spieltag 25.10.14 14:00 Auswärts SV Stuttgarter Kickers 2:2
16. Spieltag 01.11.14 14:00 Heim SpVgg Unterhaching 3:0
17. Spieltag 07.11.14 19:00 Auswärts Borussia Dortmund II (U23) 3:0
18. Spieltag 22.11.14 14:00 Heim FC Hansa Rostock 1:0
19. Spieltag 28.11.14 19:00 Auswärts VfB Stuttgart II 0:1
20. Spieltag 07.12.14 14:00 Heim VfL Osnabrück 2:2
21. Spieltag 13.12.14 14:00 Auswärts SG Dynamo Dresden 1:0
22. Spieltag 20.12.14 14:00 Heim Preußen Münster 2:1
23. Spieltag 31.01.15 14:00 Auswärts FC Rot-Weiß Erfurt 2:0
24. Spieltag 07.02.15 14:00 Heim Holstein Kiel 0:2
25. Spieltag 14.02.15 14:00 Auswärts SV Wehen Wiesbaden 1:2
26. Spieltag 21.02.15 14:00 Heim SSV Jahn Regensburg 4:1
27. Spieltag 28.02.15 14:00 Auswärts SG Sonnenhof Großaspach 2:2
28. Spieltag 07.03.15 14:00 Heim 1. FSV Mainz 05 II 2:1
29. Spieltag 14.03.15 14:00 Auswärts Hallescher FC 3:1
30. Spieltag 21.03.15 14:00 Heim Chemnitzer FC 2:2
31. Spieltag 04.04.15 14:00 Auswärts Arminia Bielefeld 3:0
32. Spieltag 11.04.15 14:00 Heim Fortuna Köln 1:1
33. Spieltag 18.04.15 14:00 Auswärts MSV Duisburg 3:2
34. Spieltag 25.04.15 14:00 Heim SV Stuttgarter Kickers 2:0
35. Spieltag 02.05.15 14:00 Auswärts SpVgg Unterhaching 3:3
36. Spieltag 09.05.15 14:00 Heim Borussia Dortmund II (U23) 0:3
37. Spieltag 16.05.15 13:30 Auswärts FC Hansa Rostock 0:1
38. Spieltag 23.05.15 13:30 Heim VfB Stuttgart II -:-

DFB-Pokal 2014/15

Runde Datum Ort Gegner Ergebnis
1. Hauptrunde 18.08.14 18:30 Heim Hamburger SV 3:6

3. Liga 2014/15 1. Spieltag

Pl. Verein Sp. g. u. v. Tore Diff. Pkte.
1 Chemnitzer FC 1 1 0 0 3 : 0 3 3
2 Energie Cottbus 1 1 0 0 3 : 1 2 3
SSV Jahn Regensburg 1 1 0 0 3 : 1 2 3
4 FC Hansa Rostock 1 1 0 0 4 : 3 1 3
5 SG Sonnenhof Großaspach 1 1 0 0 2 : 1 1 3
SG Dynamo Dresden 1 1 0 0 2 : 1 1 3
Borussia Dortmund II (U23) 1 1 0 0 2 : 1 1 3
SV Wehen Wiesbaden 1 1 0 0 2 : 1 1 3
Arminia Bielefeld 1 1 0 0 2 : 1 1 3
10 SpVgg Unterhaching 1 0 1 0 0 : 0 0 1
Holstein Kiel 1 0 1 0 0 : 0 0 1
12 Preußen Münster 1 0 0 1 3 : 4 -1 0
13 Fortuna Köln 1 0 0 1 1 : 2 -1 0
1. FSV Mainz 05 II 1 0 0 1 1 : 2 -1 0
Eintracht Braunschweig 1 0 0 1 1 : 2 -1 0
VfB Stuttgart II 1 0 0 1 1 : 2 -1 0
FC Rot-Weiß Erfurt 1 0 0 1 1 : 2 -1 0
18 VfL Osnabrück 1 0 0 1 1 : 3 -2 0
MSV Duisburg 1 0 0 1 1 : 3 -2 0
20 Hallescher FC 1 0 0 1 0 : 3 -3 0
Bildergallerie

Energie Cottbus Artikel