Dodge Challenger

Dodge Challenger

Dodge Challenger alle Testberichte auf einen Blick bei Motorvision. Alles Informationen über das Modell Dodge Challenger. News, Bilder & Videos.

Informationen zum Dodge Challenger

Breit, bullig, böse – so oder ähnlich könnte eine Kurzbeschreibung der neu aufgelegten Muslecars, wie dem Dodge Challenger lauten. Er ist unvernünftig, er ist übermotorisiert, er ist zu groß und er ist eine äußerst gelungene Neuauflage der alten legendären Dodge Challenger aus den 70er Jahren. Nachdem Ford seinem Mustang und Chevrolet seinem Camaro neues Leben einhauchten tat es ihnen Dodge gleich und ließ den Challenger neu aufleben. Die Optik ist das, was man pure Männlichkeit nennen könnte. Wie ein Büffel steht er da mit seinem geduckten Dach, seiner breiten Motorhaube und der hohen Seitenlinie, die sich zum bulligen Heck des Wagens hin nochmals erhöht. Viel Blech, wenig Scheibenfläche und ein fies und böse anmutender Blick aus den runden Doppelscheinwerfern lassen es schon vermuten, der Challenger ist nichts für Weicheier. Er ist mit einem 253 PS V6 Motor, oder wie es sich für ein Muslecar gehört mit einem 5,7 Liter V8 mit 375 PS ausgerüstet. Hinzu kommt nun im Modelljahr 2012 die Variante Challenger SRT8 392 mit einem 6,4 Liter Hemi V8 mit brachialen 470 PS. Er ist mit Schaltgetriebe oder 5-Gang Automatik inklusive Schaltwippen verfügbar. In dieser Variante zeigt sich Dodge in Spendierlaune und passt das Fahrwerk an die Leistung an, indem ein adaptives Dämpfersystem verbaut wird, welches mit einem Sportknopf verschärft werden kann. Zudem werden auch Lenkung und Schaltzeitpunkt angepasst. Des Weiteren ist ein 6,5 Zoll Touchscreen Display und eine verbesserte Sicherheitsausstattung mit ABS, ESP und 6 Airbags im Dodge Challenger verbaut. Optional gibt es neben dem famosen V8 Sound noch ein Harman Kardon Soundsystem, falls einem die Musik aus dem Heck nicht genügen sollte…

 

Bildergallerie

Dodge Challenger Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de