Das Erste Mediathek

Das Erste Mediathek

Die Das Erste Mediathek ist seit Mai 2008 im Internet und bietet die Möglichkeit, einen Großteil der TV-Sendungen online abzufen. Auch ein Live-Stream des Ersten kann im Video-Portal kostenlos verfolgen.

Das Erste Mediathek: Das gesamte Programm auf Abruf im Internet

Im Mai 2008 startete die Das Erste Mediathek als offizielles Videoportal des Ersten Deutschen Fernsehens. Seitdem haben Zuschauer die Möglichkeit, verpasste Sendungen als Wiederholung im Internet zu schauen. Bereitgestellt werden die Programme dabei sowohl als Flash-Video als auch als Windows Media-Datei. Ausgeliefert werden die Video-Streams von der Das Erste Mediathek in einer von drei Qualitätsstufen: Basic (256 x 144 px) für Modem-Nutzer, Standard (512 x 288 px) für DSL-Nutzer und Premium (960 x 544 px) für DSL-Nutzer, die ein HQ-Bild wünschen. Eine HD-Ausstrahlung gibt es aktuell nicht.

Sendung verpasst? Ganze Folgen als Wiederholung online

Online gestellt werden in der Das Erste Mediathek sowohl Filme wie der Tatort und Polizeiruf, Nachrichten von der Tagesschau, Kindersendungen  wie die Sendung mit der Maus, Serien wie Sturm der Liebe oder Lindenstraße und Politik- und Talksendungen wie Hart aber fair oder der Weltspiegel. Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage müssen jedoch viele Sendungen nach spätestens sieben Tage wieder aus der Das Erste Mediathek entfernt werden. Lediglich Informationsbeiträge können bis zu zwölf Monate als Video-on-Demand angeboten werden. Internationale Spielfilme oder einzelne finktionale Produktionen, für die Das Erste keine entsprechenden Online-Rechte hat, können generell nicht in der Das Erste Mediathek bereitgestellt werden.

Das Erste Mediathek: Live-Stream kostenlos online anschauen

Internet-Nutzer haben können aber nicht nur Wiederholungen auf dem Portal schauen. Neben den Videos älterer Sendungen bietet Das Erste in seiner Mediathek auch eine Live-Streaming-Funktion. Damit kann das gesamte TV-Programm des Ersten Deutschen Fernsehens auch online verfolgt werden. Nur selten muss der Das Erste Live-Stream unterbrochen werden. Bis zum Jahr 2013 war das wegen fehlender Rechte bei der Sportschau der Fall. Inzwischen gibt es aber die Bundesliga-Highlights aber auch online zu sehen.

Rote Rosen, Tatort, Sportschau: Diese Sendungen gibt es als Video on Demand

In der Das Erste Mediathek werden nach Möglichkeit alle Sendungen zum Online-Abruf bereit gestellt, die auch im Ersten laufen. Zu den beliebtesten Programmen, die es als Video on Demand gibt, gehören folgende Inhalte:

  • Rote Rosen
  • Tatort
  • Sturm der Liebe
  • Sportschau
  • Lindenstraße
  • Tagesschau Nachrichten
  • WM 2014

Das Erste_Mediathek from Jan Behrens on Vimeo.

Das Erste Mediathek App (Download): Mobile Version für iPad, iPhone und Android

Wer unterwegs ist und seine Lieblingssendung aus dem Ersten-Programm mobil sehen will, benötigt ein Handy mit Internet-Zugang. Ist dieses vorhanden, kann man die Das Erste Mediathek mobil nutzen. Hierfür hat die ARD eine optimierte Mobilversion bereitgestellt. Wer ein iOS-Gerät wie das iPad, iPhone oder iPod Touch besitzt, kann sich auch eine Das Erste Mediathek App aus dem AppStore herunterladen. Android-Nutzer finden eine entsprechende App für ihr Smartphone im Google Play-Store. Der Das Erste Mediathek Download ist kostenlos und auch für die Nutzung werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Beim Surfen im Internet können je nach Provider und Vertrag allerdings zusätzliche Kosten anfallen.

Bildergallerie

Das Erste Mediathek Artikel