Citroën DS5

Citroën DS5

Citroën DS5 - Alle Testberichte auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über den Citroën DS5 wissen wollten. News, Bilder & Videos.

Citroen DS5 Motoren und Modelle

Der Citroën DS5 wurde auf der Shanghai Motor Show im April 2011 vorgestellt und kam am 3. März 2012 auf den deutschen Markt, in Frankreich ist der Citroen DS5 bereits seit dem 24. November letzten Jahres erhältlich. Das Kürzel DS ist eine Hommage an die erste DS, die einst die Bezeichnung „die Göttliche“ trug. Der DS5 basiert auf dem Citroen C5 und ist mit fünf unterschiedlichen Motoren erhältlich. Zwei Benzinmotoren mit 156 PS und 200 PS, zwei Dieselmotoren mit 112 PS und 163 PS und einen Dieselhybrid-Motor mit 200 PS. Der Citroen DS 5 ist der erste Citroen mit Hybrid4 Diesel-Voll-Hybrid Technologie. Das Auto ist eine Mischung aus verschiedenen Fahrzeuggattungen, er basiert einerseits auf dem C5, andererseits stellt der Kompaktvan Peugeot 3008 die technische Basis des DS5.

Der erste Fahrbericht vom Citroen DS5 THP 200

Citroen belebt die DS wieder, nutzt jedoch die zwei magischen Buchstaben nun für eine Modellinie, welcher auch der neue Citroen DS5 angehört. Die Abkürzung DS ist ein Wortspiel des französischen Wortes „déesse“ ist, was übersetzt Göttin bedeutet. Die alte DS war ein extravagantes, mit moderner Technik ausgestattetes Automobil. Diese Werte will Citroen in ihren DS Modellen nun auch wieder verankern, daher ist der Citroen DS5 sehr unkonventionell designed. Sofort sticht die doppelte A-Säule ins Auge, deren Bestandteile ihren Ursprung in einer Kante der Motorhaube und einem abgehobenen, der Dachlinie folgenden Streifen haben. Auch die Silhouette des Wagens ist extravagant gestaltet. So bleibt nur noch ein Kompositum als nomenklatorisches Instrument, es handelt sich um eine Art sportlichen Kleinvan, welcher auch durchaus die Bezeichnung Kombi erhalten könnte. So bleibt eigentlich nur der Begriff Crossovercar, um den Citroen DS5 kürzer zu beschreiben. Auch im Innenraum geht es gar avantgardistisch zu, man wähnt sich in einer zerklüfteten Schalterlandschaft mit tiefen Griffmulden und eigenwillig bezogenen Sitzen mit Kopfstützen, die ebenfalls nicht dem Standard entsprungen sein können. So fühlt man sich etwas an ein Flugzeugcockpit erinnert, wobei man diesen Eindruck noch durch ein optionales heads-up Display verstärken kann. Jedoch haben vor allem große Fahrer in Citroen DS5 durch die erhöhte Sitzposition selbst auf dem Pilotensitz eingeschränkte Kopffreiheit und eine doppelte A-Säule erleichtert den Blick in den Seitenspiegel auch nicht gerade. Also dem mutigen Design geschuldete Abzüge bei der Übersichtlichkeit. Beim Antrieb punktet der Citroen DS5 wieder mit einem optionalen Diesel-Hybrid Konzept. Erfreulich, dass in Zeiten der Einheitsautos ohne Kanten die „créateurs d’automobiles“ ihre alte Markenidentität wiederentdecken und Autos bauen, nach denen sich die Menschen umdrehen.

 

Bildergallerie

Citroën DS5 Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de