Cadillac Seville

Cadillac Seville

Cadillac Seville Gebrauchtwagen, Jahreswagen & Neuwagen bei motorvision.de. Finden Sie den passenden Cadillac Seville in Ihrer Nähe. Cadillac Seville kaufen

Informationen zum Cadillac Seville

Als zum ersten Mal und das war im Jahr 1956, der Name Seville für die Coupé Version der GM Tochter Cadillac verwendet wurde, trug diese den Namen Eldorado. Allerdings wurde die Produktion von diesem Eldorado Seville schon im Jahr 1960 eingestellt, dennoch erscheint 15 Jahre später ein völlig neues Auto, mit dem Namen Cadillac Seville.

Bei seinem Debüt im Jahre 1975 wird dies Modell das teuereste in der Cadillac - Flotte. Die viertürige Limousine funktionierte mit einem 5.7. L V8 Motor und immerhin für die damaligen Verhältnisse, 180 PS. Von 1979 bis 1986 wurde der Cadillac auch als Diesel angeboten. Die Motorenpalette vom Cadillac Seville wurde jetzt mit einem 4.1 L Sechszylinder und einem 6.0 L Achtzylindermotor erweitert. Erst im Jahre 1986 brachte Cadillac noch einmal ein populäres Auto auf den Markt, nämlich den Seville Touring Sedan, auch STS genannt.

Cadillac Seville, neu und gebraucht zu bekommen

Der Cadillac Seville wurde dann 2005 aus dem Programm genommen. Durch seinen hochmodernen Nachfolger, dem STS, der nicht nur gut aussieht, sondern auch 325 PS Leistung bei einem V8-Motor bringt, hat Cadillac mal wieder allen gezeigt, was diese Tradtionsmarke ausmacht. Wenn noch mehr von Cadillac entdeckt werden möchte, der kann egal ob Cabrio, oder Coupé, dies bei motorvision.de tun.

Bildergallerie

Cadillac Seville Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de