Buick Riviera

Buick Riviera

Buick Riviera Gebrauchtwagen, Jahreswagen & Neuwagen bei motorvision.de. Finden Sie den passenden Buick Riviera in Ihrer Nähe. Buick Riviera kaufen

Informationen zum Buick Riviera

Im Jahre 1962 verfeinert der US-amerikanische Automobilhersteller General-Motors mit dem Luxus-Coupé Buick Riviera eine bereits ausgereifte Modellpalette. Im Verbund des General-Motors-Konzern bringt Buick den ersten Jahrgang des Coupés, mit einem 6,5l und 6,9l V8 Motor heraus, der erst 1965 vom Band läuft. Ein Jahr später ist der zweite Jahrgang erhältlich. Die Motoren sind zunehmend größer geworden, sodass im Jahr 1970 der Buick Riviera mit einem 7,4 Liter 8 Zylinder Motor erhältlich ist. Der Riviera hatte ein sehr auffallend geformtes Heck, und wird in den Jahren 1971-1973 Riviera Boat-Tail genannt.

Im Jahr 1995 kommt die letzte Serie auf den Markt, die seit 1974 immer kleiner werdende Motoren beinhaltet. Im letzten Jahrgang hat der Buick Riviera einen 3,8 Liter V6 Motor. GM stellt 1999 die Herstellung des Riviera ein, um kurz danach den Nachfolger zu präsentieren: den 200 - 243 PS starken Buick la Crosse. Sie suchen etwas Besonderes? Dann besuchen Sie motorvision.de und das kolossale Angebot an Gebrauchtwagen zu erschwinglichen Preisen!

Bildergallerie

Buick Riviera Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de