Bugatti Royale

Bugatti Royale

Bugatti Royale Gebrauchtwagen, Jahreswagen & Neuwagen bei motorvision.de. Finden Sie den passenden Bugatti Royale in Ihrer Nähe. Bugatti Royale kaufen.

Informationen zum Bugatti Royale

Das teuerste Fahrzeug, das jemals gebaut wurde, ist der begehrte und seltene Bugatti Type 41, auch Bugatti Royale genannt. Die kolossale Limousine gehört zu den wenigen Modellen der legendären Automarke und wurde nur sechs Mal gebaut. Jean Bugatti, Sohn von Ettore Bugatti, hat das sechs Meter lange Royale entworfen.

Der gigantische Achtzylindermotor der Bugatti Royal ist ein weiterentwickelter Flugzeugmotor. Das Auto erreichte dank seinem 1,4 Meter langen und 300 PS starken Motor mit 12,7 Liter Hubraum die Spitzengeschwindigkeit von ca. 200 km/h und ist aufgrund seiner Abmessungen und der Hubraumgröße der größte Motor das je gebaut wurde. Als der Royale Typ 41 im Jahr 1928 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, kostete er damals 500.000 Francs.

Bugatti Royale Typ 41 - Das königliche Auto

Das Fahrzeug war dreimal teurer als der teuerste Rolls-Royce. Der Käufer musste für die Karosserie noch ein Drittel des Preises dazuzahlen, denn für 500.000 Francs bekamen die Kunden nur das drei Tonnen schwere Chassis. 1987 wurde für den königlichen Royale der höchste Preis, das jemals für ein Fahrzeug gezahlt wurde, verzeichnet. Der Rekordpreis betrug über acht Millionen Euro. Auf der Webseite motorvision.de finden Sie eine große Auswahl an Autos, seltene historische Fahrzeuge und Oldtimer aus den USA und Europa.

Bildergallerie

Bugatti Royale Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de