Bugatti 57 Aérolithe

Bugatti 57 Aérolithe

Bugatti 57 Aérolithe Gebrauchtwagen, Jahreswagen & Neuwagen bei motorvision.de. Finden Sie den passenden Bugatti 57 Aérolithe in Ihrer Nähe.

Informationen zum Bugatti 57 Aérolithe

Im Jahr 1935 wurde der, als Prototyp für den Bugatti Atlantic geltende, Bugatti Aérolithe auf den Autosalons in Paris und London vorgestellt. Der Oldtimer lässt unter seiner Motorhaube einen 3,3 Liter großen Achtzylinder-Reihenmotor arbeiten, welche einer Leistung von 135 PS erreicht. Mit diesem Motor beschleunigt der Bugatti Aéro auf eine angegebene Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h.

Ein besonderer Oldtimer, der Bugatti 57 Aérolithe

Die Verarbeitung der Leichtmetallkarosserie, welche von insgesamt 1098 Nieten im Bugatti Aérolithe zusammengehalten wird, ist eine Besonderheit dieses Fahrzeuges. Die hinten angeschlagenen Türen reichen zum Zweck eines bequemen Einstiegs bis weit in das Dach des zweitürigen Coupés.

Im Gegensatz zum Atlantic mit seinem pfeilförmigen Kühlergrill hat der Aérolithe eine etwas höhere Motorhaube und einen flachen Kühlergrill. Sowohl die Front- und die Heckscheibe sind beim Bugatti Aérolithe, welcher nur einmal gebaut wurde, geteilt. Bei motorvision.de finden sie eine riesige Auswahl von seltenen Oldtimern und anderen historischen Modellen aus Frankreich oder den USA.

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de