Brabus GmbH

Brabus GmbH

Die BRABUS GmbH veredelt smart, Mercedes-Benz und Maybach Modelle: Alle Infos, Adresse, News, Bilder, Video zum Unternehmen BRABUS Tuning.

BRABUS - für exklusive Fahrzeuge

Fragt man nach dem weltgrößten Automobil-Tuner, so gibt es hierauf nur eine richtige Antwort: BRABUS. Hier werden ganz spezielle und individuelle Varianten der Umrüstung geboten. Das Programm lässt hierbei keine Wünsche offen. Angefangen bei Triebwerken mit einer erhöhten Leistung über Sportfahrwerke, unterschiedlichen Aerodynamik-Kits, bis hin zu beeindruckenden Leichtmetallrädern und einer individuellen und sehr exklusiven Ausstattung des Innenraums. Zum einen kann man sich bei BRABUS natürlich für die ganz normalen Tuningmöglichkeiten entscheiden, zu denen Fahrwerk, Motor und die Fahrzeugoptik gehört, zum anderen bietet BRABUS jedoch auch komplette Umbauten an. Da hieraus eine sehr hohe Motor- und Fahrleistung resultieren kann, werden diese Modelle mit dem Namen "Supercars" betitelt. 

Brabus GmbH

Straße: Brabus-Allee
PLZ / ORT 46240 Bottrop
Telefonnummer: 0 20 41 / 777-0
Email: info.com
Geschäftsführer: Prof. h.c. Bodo Buschmann
Webseite: http://www.brabus.com/
Facebook: https://www.facebook.com/brabus
Twitter: https://twitter.com/brabusgermany
YouTube: https://www.youtube.com/user/BRABUSgermany

Das Unternehmen

Das Unternehmen befindet sich in Bottrop und ist auf das Fahrzeugtuning spezialisiert. Ebenso gehört BRABUS zu den eingetragenen Fahrzeugherstellern. Das Modellangebot von BRABUS beinhaltet Maybach, Smart und Mercedes-Benz Fahrzeuge. Im Gegensatz zu den Konkurrenten zeichnen sich BRABUS-Fahrzeuge vor allem dadurch aus, dass im Normalfall mehr Leistung vorhanden ist. Auch die Innenausstattung beeindruckt durch die verwendeten Materialien und die technische Aufwertung. Vollendet wird dieses ganz besondere Angebot durch eine Veränderung des Fahrwerks, einer neuen Reifen- und Radkombination und veränderten Teilen der Karosserie. Allerdings ist es auch möglich, dass lediglich einzelne Komponenten verändert werden. Hierzu gehört beispielsweise ein verändertes Motorsteuergerät oder auch einfach nur neue Felgen, die aus der BRABUS-eigenen Entwicklung stammen.  Das Unternehmen ist sowohl für Business- als auch für Privatkunden da. 

Angebot der BRABUS GmbH

Zu den großen Besonderheiten von BRABUS gehört, dass die individuellen Lösungen, für jeden Kunden, mit größter Sorgfalt und Leidenschaft gesucht werden. Umgesetzt werden diese speziellen Leistungen allesamt von Hand. Zu dem besonderen Angebot gehören spezielle und individuelle Lösungen für das Navi, die Audioanlage oder da Infotainment. Das Interieur wird durch das Einbringen unterschiedlichster Materialien aufgewertet und auch ganz spezielle Lackierungen oder Umbauten am Fahrzeug und dem Fahrwerk gehören zum Angebot. Ebenso eine Optimierung des Motors. Prinzipiell kann der Kunde jedoch jeden Wunsch äußern, für den anschließend eine bestmögliche Lösung gefunden wird. BRABUS hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, die Fahrzeuge individuell dem Fahrzeughalter und dessen Ansprüchen anzupassen. 

Der Geschichtliche Werdegang des Unternehmens

In den 70er und 80er Jahren wurde die Tuningbranche immer beliebter. 1977 wollte auch Bodo Buschmann, ein Automobilkaufmann, von diesem Trend profitieren. So gründete er, gemeinsam mit Klaus Brackmann, seinem Studienkollegen, das BRABUS Unternehmen. Der Name BRABUS entstand durch das Zusammensetzen der jeweiligen Anfangsbuchstaben der beiden Nachnamen. Ursprünglich sollte das Unternehmen hauptsächlich zu dem Zweck gegründet werden, diverse Randaktivitäten, die bislang in der Mercedes-Vertretung von Buschmanns Vater stattgefunden hatten, auszulagern. Doch schon bald kam das Tuning hier hinzu. Zu einem späteren Zeitpunkt verlies Brackmann das Unternehmen und ist seither tätig als Rechtsanwalt. Das Unternehmen BRABUS wurde vor allem durch den Mercedes-Benz W 126 Umbau bekannt. Im Laufe der kommenden Jahre erhielt BRABUS immer wieder neue Aufmerksamkeit durch diverse Umbauten exklusiver Fahrzeuge. Die bis dahin schnellste Serienlimousine beispielsweise, das Modell Brabus E V12, das auf dem Mercedes-Benz W 210 basiert, brachte BRABUS einiges an Aufmerksamkeit. Dieses erreichte 330 km/h. Doch schon bald überbot das Unternehmen seinen eigenen Rekord, mit dem E V12, das auf dem Mercedes-Benz W 211 Modell basierte. Dieser erreichte stattliche 350,2 km/h. Nach und nach folgten immer wieder neue, verbesserte Modelle. Mitte 2014 erschien eine neue Biturbo-Motor-Version, die mit ganzen 850 PS beeindruckt. Ebenfalls sehr bekannt ist BRABUS für die Ausstattung mit dem "Mastik-Leder". Preislich ist diese Möglichkeit allerdings recht hoch angesiedelt. Im Jahre 1994 wurde BRABUS zum Bugatti-Werkstuner ernannt. So musste das Betriebsgelände in den 90er Jahren um einiges vergrößert werden, um angemessen Platz zu schaffen. 2007 hatte das Unternehmen 350 Mitarbeiter und wurde somit zum größten, unabhängigen Tuner für Fahrzeuge weltweit. So verwundert es nicht, dass selbst die Straße, in der sich der BRABUS-Sitz in Bottrop befindet, den Namen Brabus-Allee trägt. 2002 wurde, gemeinsam mit der smart GmbH, das smart-Brabus GmbH  Joint-Venture gegründet, das ebenfalls seinen Sitz in Bottrop hat. 2004 wurde zudem die Brabus Service GmbH gegründet. Zur Kapazitätserweiterung wurde 2012 ein dritter Werkteil errichtet, der sich in Bottrop-Eigen befindet. 

Brabus Videos

Brabus Modelle

  • BRABUS 800 Roadster - Mercedes-Benz SL 65 AMG
  • BRABUS 800 Widestar - Mercedes-Benz G 65 AMG
  • BRABUS 850 6.0 Biturbo - Mercedes-Benz CLS 63 AMG und CLS 63 AMG Shooting Brake
  • BRABUS 850 6.0 Biturbo - Mercedes-Benz E 63 AMG
  • BRABUS 850 6.0 Biturbo "iBusiness" - Mercedes-Benz S 63 AMG 
  • BRABUS 700 WIDESTAR - Mercedes-Benz ML 63 AMG
  • BRABUS 700 WIDESTAR - Mercedes-Benz GL 63 AMG
  • BRABUS 700 WIDESTAR - Mercedes-Benz G63 AMG
  • BRABUS 800 Rocket - Mercedes-Benz CLS-Klasse (C 218)
  • BRABUS 800 E V12 CabrioletMercedes-Benz E-Klasse Cabriolet
  • BRABUS 700 Biturbo - Mercedes-Benz SLS
  • BRABUS 800 E V12 Coupé - Mercedes-Benz E-Klasse Coupé
  • BRABUS 800 E V12 - Mercedes-Benz E-Klasse
  • BRABUS 750 GLK V12 - Mercedes-Benz GLK-Klasse
  • BRABUS Bullit Coupé 800 - Mercedes-Benz C-Klasse Coupé
  • BRABUS ultimate 120 - smart fortwo

Brabus Tuning

Für alle, die das individuelle und andere lieben und gleichzeitig über genügend Budget verfügen, bietet BRABUS alles, was man sich nur wünschen kann. Mittlerweile findet man von dem Unternehmen sogar schon diverse Umbauten an Motoryachten und Flugzeugen. Auch wenn es sich doch stets um sehr exklusive Preise handelt, so expandiert dieses Unternehmen doch stetig weiter, wobei die unterschiedlichen Hauptabnehmer doch hauptsächlich aus dem osteuropäischen und arabischen Raum kommen.

Bildergallerie

Brabus GmbH Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de