BMW X6

BMW X6

BMW X6 - Alle Fahr- und Testberichte auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über den X6 von BMW wissen wollten. News, Bilder & Videos.

Der BMW X6 ist ein Crossover aus dem Hause BMW, der einen Mix aus Crossover SUV und Coupe bietet. Die von BMW gewählte Bezeichnung des Wagens lautet Sport Activity Coupe, kurz SAC. Erstmals im Jahr 2007 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt, wird der X6 nun seit dem Jahr 2008 in Serie produziert. Damit stellt BMW nach den Modellen X3 und X5 einen weiteren SUV, doch mit deutlich sportlicherem Design und herausragender Technik.

BMW X6 Motoren

Angeboten wird der X6 mit Diesel und Ottomotoren. Bei den Benzinern bildet das Modell mit 3,3 Liter und 225kW den Anfang. Der stärkste Ottomotor der Reihe hat 4,4 Liter und 408 kW. Der Dieselantrieb ist als 3,0 Liter Variante mit 173-210 kW zu haben.
BMW bietet bei dem X6 mit der 4,4 Liter Variante einen neu entwickelten V8 Motor, der mittels High Precision Injection (Benzindirekteinspritzung) arbeitet und zudem über die Twin Turbo Technik verfügt. Das bedeutet, dass der Motor gleich von zwei Turboladern unterstützt wird. Eine weitere Neuheit ist das spezielle energieeffiziente System, mit dem der X6 trotz der starken Motoren nur einen eher geringen Kraftstoffverbrauch hat. Dabei zählen das Programm der Bremsenergierückgeinnung, rollwiederstandsreduzierte Reifen und ein ausgeklügeltes Luftklappensytem.

Fahrzeugtechnik

Der X6 verfügt über eine Aktivlenkung, dass bedeutet, die Lenkübersetzung passt sich an die Fahrgeschwindigkeit an. Adaptive Dive sorgt für automatische Stoßdämpferverstellung und Wankelstabilisierung. Das adaptive Kurvenlicht passt sich den Lenkbewegungen an, sodass Kurven besser ausgeleuchtet werden. Das Head-Up-Display projeziert wichtige Informationen für den Fahrer direkt in die Windschutzscheibe. Ein professionelles Navigationssystem mit TV Funktion. Die Niveauregulierung sorgt für mehr Stabilität auf der Hinterachse, auch bei voll beladenem Kofferraum. Die Klimaanlage ist in vier Zonen eingeteilt und bietet so mehr Komfort. Des weiteren ist der X6 mit einer Rückfahrkamera ausgestattet.

Der Hybrid

Der X6 aus dem Hause BMW ist auch als Hybridfahrzeug zu haben. Dabei unterstützen zwei Elektromotoren mit 91 bzw. 86 PS den V8 Turbo aus der Benziner Reihe. Dafür wird unter dem Kofferraumboden ein NiMH-Akku verbaut. Das speziell entwickelte Getriebe nennt sich Two-Mode-Aktivgetriebe. Es wurde in einer Kooperation mit der Daimler AG entwickelt. Das Getriebe arbeitet stufenlos und verfügt über zwei verschiedene Betriebsmöglichkeiten. Eines ist für das Anfahren und die Fahrt im niedrigen Geschwindigkeitsbereich, das andere für das Fahren bei hoher Geschwindigkeit. Für das Anfahren wird nur einer der beiden Elektromotoren benötigt, die bis zum Tempo 60 den Antrieb alleine bewerkstelligen. So kann der Wagen in der Stadt zumeist elektrisch betrieben werden. Die Reichweite für den rein elektrischen Antrieb liegt laut Hersteller allerdings nur bei 2,5 Kilometern. Bei Mehrbedarf schaltet der zweite Elektromotor den Verbrennungsmotor dazu.

Bei dem Active Hybrid X6 sind aus Platz und Gewichtsgründen weder Aktivlenkung und DPC, noch Adaptive Dive zu erhalten. Durch das verbaute Hybridsystem erhöht sich das Fahrzeuggewicht um 250 kg.

BMW X6 Modellvarianten und Daten

Angeboten wird der BMW X6 in der Benzinerreihe als xDive35i mit 306 PS, als xDive50i mit 408 PS, als X6 M der mit 555 PS aufwarten kann und als ActiveHybrid X6 mit kombinierten 485 PS. Dabei liegt der Kraftstoffverbrauch der Benziner zwischen 9,9 L und 13,9 L im Durchschnitt.
Die Dieselvarianten sind der xDive30d mit 235 und 245 PS, der xDive35d mit 286 PS und der xDive40d mit 306 PS. Diese Dieselmodelle verbrauchen zwischen 7,4 L und 8,3 L laut Herstellerangabe.

Die Karosserieform zeichnet sich durch das Schrägheck aus. Der X6 ist fünftürig, bei einer angegebenen Länge von 4876-4877 mm. Breit ist der Wagen 1983 mm, die Höhe beträgt 1983 mm. Der Radstand des Fahrzeugs ist mit 2933 mm angegeben. Das Leergewicht beträgt zwischen 2145kg und 2500 kg.
Bereift ist der X6, laut Herstellerangaben, mit 255/50 R 19 V oder 255/50 R 19 W, aufgezogen auf 9 J x 19 Leichtmetallfelgen. Der Hybrid hingegen fährt mit verschiedenen Reifengrößen. Vorne 275/40 R 20 W auf 10 J x 20 Leichtmetallfelgen und hinten 315/35 R 20 W auf 11 J x 20 Leichtmetallfelgen. Genauso verhält es sich bei der X6M Variante.

Errungene Auszeichnungen

Der BMW X6 wurde, in der Kategorie/Wertungsklasse Crossover "Off Road", zum Geländewagen des Jahres 2009 gewählt. Auch erhielt der X6 den Internet Auto Award in der Klasse SUV und 4x4. Zu weiteren Auszeichnungen zählen der 1. Platz in der Kategorie "SUV Serie", vergeben von Auto Bild Sportscars. Die Auszeichnung mit der CAROLINA-Trophäe, vergeben von AutoScout24. Goldenes Lenkrad 2008 (2. Platz in der Sonderklasse der Geländewagen) , vergeben von Bild am Sonntag.

Bildergallerie

BMW X6 Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de