Automobiles Ligier

Automobiles Ligier

Fahr- und Testberichte der Automarke Automobiles Ligier auf einen Blick bei Motorvision. Alle Infos & Ligier Modelle im Überblick. News, Bilder & Videos.

Automobiles Ligier

Automobiles Ligier wurde 1969 vom ehemaligen Formel 1 Fahrer Guy Ligier gegründet. Ligier stellte anfangs hauptsächlich Sportfahrzeuge her. Den Anfang machte das Modell Legier JS1, welcher als reiner Rennwagen konzipiert war, auf der Basis des JS1 entwickelte Ligier dann 1970 den Ligier JS2.

Ab 1980 begann Automobiles Ligier mit der Produktion von Leichtfahrzeugen mit Verbrennungs- oder Elektromotoren. Die zweisitzigen Ligier Leichtfahrzeuge waren die ersten Fahrzeuge die teilweise ohne Führerschein gefahren werden durften. Die aktuelle Modellpalette von Ligier beinhaltet verschiedene Kleinstwagen, die alle mit einem Lobardini Zweizylinder Motor, Diesel oder Benziner, ausgestattet sind. Die Modelle heißen Ligier IXO DCI-tronic, IXO Progress ATC, Treck, Optimax, Be Sun, be up und Ligier be two.

Aktuelle Modelle  - Automobiles Ligier

  • Ligier IXO (Kleinstwagen mit Lombardini Zweizylinder Common-Rail Dieselmotor)
  • Ligier X-TOO² (Kleinstwagen mit Lombardini Zweizylinder-Dieselmotor)
  • Ligier X-TOO Max (Kleinstwagen mit Lombardini Zweizylinder-Dieselmotor)
  • Ligier X-TOO R(evolution) (Kleinstwagen mit Lombardini Zweizylinder-Dieselmotor)
  • Ligier X-Pro (Kleinstlastwagen mit Lombardini Zweizylinder-Dieselmotor)
  • Be Up (Kleines Fun-Fahrzeug mit Lombardini Zweizylinder-Benzinmotor)
  • Be Two (Kleines Fun-Fahrzeug mit Lombardini Zweizylinder-Dieselmotor)
  • verschiedene Quads
  • Ligier JS49 (Sport-Prototyp)
  • Ligier JS P2 (LMP2 Sport-Prototyp)

Video - Ligier

Bildergallerie

Automobiles Ligier Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de