Audi quattro concept

Audi quattro concept

Audi quattro concept - Alle Fahr- und Testberichte auf einen Blick bei Motorvision. Alles was Sie schon immer über den Audi quattro concept wissen wollten.

Informationen zum Audi quattro concept

Der Audi quattro verkörpert die Verbindung von motorsportlichen Siegerqualitäten mit bedeutender Alltagstauglichkeit wie kein anderes Auto seiner Zeit. Er wird zum Kassenschlager des Ingolstädter Unternehmens und ein Klassiker der Automobilgeschichte. Nun, 30 Jahre Später, will die Audi AG den Audi Quattro wieder aufleben lassen.

Modellgeschichte des Audi quattro concept

Beim Genfer Automobilsalon 1980 debütiert ein Sportcoupé der Marke Audi, das später als Urquattro in die Geschichtsbücher eingehen soll. Der Audi quattro ist das erste Straßenfahrzeug mit einem permanenten Allradantrieb, das in größeren Stückzahlen produziert wird und hat damit einen Meilenstein für die Erfolge des quattro-Antriebs, der Audi AG und den Einsatz von permanenten Allradantrieb in Straßenfahrzeugen generell gelegt.

Audi quattro concept - Testberichte, Bilder und Videos

30 Jahre später, auf dem Paris Automobilsalon 2010, stellt Audi ein Showcar vor: den Audi quattro concept. Die reinrassige Fahrmaschine aus Ingolstadt besitzt einen 408 PS-starken Fünfzylinder-Turbomotor, eine Leichtbau-Karosserie und natürlich die neueste Generation des permanenten hauseigenen Allradantriebs quattro. Die ersten Blicke auf das neue Showcar Audi quattro concept lassen Erinnerungen an den Urahnen, den Audi quattro sport, von 1984 wieder aufleben. 

Die Basis für die Audi-Studie bildet der starke Audi RS5 und ist genau wie sein quattro-Vorgänger von 1984 ein Zweisitzer. Die stark modifizierte Karosserie ist überwiegend aus Aluminium gefertigt; Motorhaube, Heckklappe und weitere Komponenten bestehen aus Karbon. Mit dem Verbau dieser leichten Materialien kommt der Audi quattro concept auf 1300 Kilogramm und liegt somit auf dem gleichen Niveau wie sein Ahne von 1984. Der längseingebaute TFSI-Motor beschleunigt das Showcar in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 Kilometern in der Stunde. Der Innenraum zeigt sich reduziert und aufgeräumt, was sich auch am Audi-typischen fahrerorientierten Cockpit zeigt. Das Kombiinstrument ist komplett digital ausgeführt und das große 3D-Display ersetzt das MMI-Display, indem es alle für den Fahrer wichtigen Informationen enthält.  

Bildergallerie

Audi quattro concept Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de