Audi Q5

Audi Q5

Audi Q5 Fahr- & Testberichte: Alle Infos zum Audi Q5: Tests, Bilder, News & Videos, sowie Audi Q5 Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen im Überblick.

Informationen zum Audi Q5

Als SUV wird der Audi Q5 seit 2008 hergestellt und wurde im Frühsommer 2012 erstmalig modifiziert. Die leichten Veränderungen umfassen die Anpassung der Scheinwerfer in LED Tagfahrleuchten, integrierte, neue Lufteinlässe an der Front des Wagens, sowie die Anpassung des Single Frame Kühlergrills an den Audi A3. Zudem ist nun ein neuer Selbstzünder, sowie auch ein kleinformatiger Ottomotor für den Audi Q5 erhältlich.

Als Performance SUV ist der Audi Q5 allerdings weniger in Bezug zum VW Tiguan konzipiert worden, sondern steht dem sieben Zentimeter kürzerem BMW X3 oder dem Mercedes-Benz GLK, welcher zehn Zentimeter kürzer ist nah. Als sogenannter kleiner Bruder des Audi Q7 zeichnet sich der Audi Q5 durch eine Länge von 4,63 Metern und einer Höhe von 1.65 Metern aus und bietet auf fünf Sitzen jede Menge Platz und Komfort. Ein weiteres Highlight ist der geräumige Kofferraum mit einem Volumen von bis zu 1,560 Litern.

Das Fahrzeug kann mit weiteren Vorzügen trumpfen: Die variabel verstellbare Rückbank im Innenraum des Audi Q5 kann den SUV in einen komfortablen Familien,-und Reisewagen verwandeln. Serienmäßig ausgestattet mit einer effizienten Klimaautomatik, einer Schaltpunktanzeige, sowie einem CD-Radio und einer elektromechanischen Parkbremse lässt der Audi Q5 keine Wünsche offen. Wie auch beim Audi A5 können zahlreiche Extras, wie zum Beispiel Bang & Olufsen Soundsysteme, Schnittstellen für den iPod, TV -Tuner, Festplatten-Navi, Bluetooth-Telefon und Sprachbedienung installiert und in Auftrag gegeben werden. Die potenten Motoren präsentieren sich seit dem Jahre 2012 als integrierte Q5 TDI- Aggregate in Form von zwei Benzinern, vier Selbstzündern und einem Hybridmotor. Der 3.0 TFSI mit 272 PS als Top-benziner kann neben dem 2.0 TFSI mit entweder 180 oder auch 225 PS in den Audi Q5 integriert werden.

Audi Q5 Motoren

Die Dieselpalette beginnt mit einem 143 PS 2.0 TDI, welcher zusätzlich auch als 177 PS zur Verfügung steht. Die Topleistung des Sechszylinder-TDI des gebrauchten Audi Q5 von 245 PS wird nur noch vom Topmodell Audi SQ5 TDI, welcher auf eine Leistung von 313 PS kommt übertrumpft. Von einem Elektromotor und einem 2.0-Liter Ottomotor angetrieben , leistet der Audi Q5 Hybrid rund 245 PS und kann mit einem Verbrauch von sparsamen 6,9 Litern pro 100 Kilometer überzeugen. Auf Anfrage kann der leistungsstärkste Audi Q5 Diesel, sowie der Benzin-Direkteinspritzer mit einem Siebengang-Dopplungsgetriebe S-Tronic ausgestattet werden, welches mit dem quattro-Antrieb hervorragend im Einklang steht. 

Den Audi Q5 gibt es in verschiedenen Kombinationen. Der 2,0-TFSI-Hybrid besitzt eine Acht-Gang-tiptronic, diese Ausführung beschleunigt in 7,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 225 km/h. Der Verbrauch ist mit 6,9 Litern Super der geringste bei den Q5-Benziner-Modellen. Das Topmodell ist der Audi SQ5 TFSI mit 354 PS, dieser spurtet in 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von abgeregelten 250 km/h.

Audi Q5 - Allgemeines

Der Audi Q5 gehört zur Klasse der Sport-Utility-Vehicle und wird von der Audi AG produziert. Der Q5 feiert im November 2008 auf der Auto Messe China Beijing seine Weltpremiere. Die Herstellung findet an drei verschiedenen Standorten statt, Ingolstadt, Changchun (Volksrepublik China) und Aurangabad (Indien). Der Audi Q5 baut wie der A4 und der A5 auf Audis modularem Längsbaukasten (MLB) auf.  

Der Audi Q5 ist 4,64 Meter lang, 1,91 Meter breit, 1,65 hoch und hat einen Radstand von 2,81 Meter. Sein Leergewicht beträgt 1995 Kilogramm. Der Audi hat im Euro-NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten.

Motor, Getriebe, Leistung, Verbrauch und Preise der Audi Q5 Modelle

Motor Getriebe Leistung Verbrauch Preis

Audi Q5 Benzinermodelle

2.0 TFSI quattro 6-Gang-Schaltgetriebe 180 PS 7,5 37.900,–
2.0 TFSI quattro 6-Gang-Schaltgetriebe 225 PS 7,5 42.200,–
2.0 TFSI quattro 8-stufige tiptronic 225 PS 7,9 44.400,–
3.0 TFSI quattro 8-stufige tiptronic 272 PS 8,5 48.750,–

Audi Q5 Hybridmodell

3.0 TDI quattro 8-stufige tiptronic 313 PS 6,8 58.500,–

Audi Q5 Dieselmodelle

2.0 TDI 6-Gang-Schaltgetriebe 143 PS 5,3 35.500,–
2.0 TDI quattro 6-Gang-Schaltgetriebe 143 PS 5,9 37.850,–
2.0 TDI quattro 6-Gang-Schaltgetriebe 177 PS 5,9 40.200,–
2.0 TDI quattro 7-Gang S tronic 177 PS 6,1 42.400,–
3.0 TDI quattro 7-Gang S tronic 245 PS 6,4 49.850,–

Audi SQ5 TDI

3.0 TDI quattro 8-stufige tiptronic 313 PS 6,8 58.500,–

Modellgeschichte des Audi Q5

Zur Einführung im Herbst 2008 stehen zunächst ein Benziner oder zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Der 2,0-Liter-Benziner leistet mit Direkteinspritzung und Turbolader 211 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment. Der  2,0-Liter-TDI mit 170 PS und 350 Newtonmeter sowie ein 3,0-Liter-Sechszylinder-Diesel mit 240 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment runden die Motorenpalette ab. Ab Juli 2009 stehen mit dem 2,0-Liter-TDI mit 143 PS und dem 2,0-Liter-TFSI mit 180 PS zwei neue Motoren zur Auswahl. 

Seit Juli 2011 gibt es den Audi Q5 auch mit einem Hybridmotor der in Kombination mit einem 2,0-Liter-TFSI arbeitet. Dieser leistet 245 PS bei einem maximalen Drehmoment von 480 Newtonmeter.
 
Im Audi Q5 hält erstmals eine Neuerung im Audi-Programm, das Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe S tronic Einzug. Dieses ist für Drehmomente bis 500 Newtonmeter ausgelegt. Beim Q5 treibt dieses dabei permanent alle vier Räder mit dem von Audi Quattro genannten Allradantrieb (Torsendifferenzial) mit einer Grundverteilung von 40:60 (Vorder-/Hinterachse) an.

Video

Audi Q5 - Neuwagen, Jahreswagen oder Gebrauchtwagen

Wollen Sie dieses hochwertige und moderne Fahrzeug kaufen? Interessieren Sie sich für den neuen Audi Q5 als Gebrauchtwagen? Dann sind Sie bei motorvision.de genau an der richtigen Adresse, denn wir bieten zahlreiche Automodelle in sämtlichen Ausstattungen als Jahreswagen oder Neuwagen zu besten Online-Konditionen!

Bildergallerie

Audi Q5 Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de