Audi Q3

Audi Q3

Audi Q3 Fahr- & Testberichte: Alle Infos zum Audi Q3: Tests, Bilder, News & Videos, sowie Audi Q3 Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen im Überblick.

Informationen zum Audi Q3

Seit dem Frühjahr 2011 bietet Audi mit seinem Q3 einen SUV an. Mit diesem Fahrzeug möchte der Automobilhersteller aus Ingolstadt ein Spitzenmodell in dieser Fahrzeugklasse bereitstellen. Der Audi Q3 basiert ursprünglich auf den Audi A4 und den Golf von Volkswagen. Es soll den SUV-Mittelklassemodellen Ford Kuga, Honda CR-V und VW Tiguan Konkurrenz machen und zum Audi Q5 und Audi Q7, den beiden größeren Modellen des Herstellers, aufschließen. Der Audi A1 komplettierte ab 2012 die SUV-Sparte des Automobilherstellers.

Der Audi Q3 ist mit den Motoren der A4-Baureihe ausgestattet. Daher kann das Fahrzeug, als Diesel oder Benziner, ein breites Modellportfolio für die Käufer von Neuwagen abdecken. Als Studie wurde der Audi Q3, damals noch unter dem Pseudonym "Cross Coupe quattro", bereits im Jahr 2007 präsentiert. Der kleine SUV hat allerdings nur den Allradantrieb, den Singleframe-Kühlergrill und Anleihen an der Fensterführung vom Audi Q7 übernommen. Ansonsten bietet der Audi Q3 aber den selben Komfort. Hinzukommen zahlreiche Extras für die Käufer und die Nutzer des Fahrzeugs. Daher kann das Automobil in seiner SUV-Klasse mit viel Luxus beeindrucken.

Audi Q3 Preise

Der Audi Q3 ist Audis kleinstes SUV und bildet das Konkurrenzmodell zum X1 von BMW. Audi schickt mit dem neuen Q3 ein attraktives Modell ins Rennen, um den Platzhirschen Marktanteile streitig zu machen. Selbstverständlich ist auch im kleinsten SUV das Markengesicht mit den typischen Audi Designelementen realisiert. In der Klasse der Kompakt-SUV sind vor allem Effizienz und Handlichkeit gefragt, was sich auch in der Motorenpalette des neuen Audi Q3 wiederspiegelt. 

Zum Marktbeginn kommt der Audi Q3 mit zwei Benzin- und einem Dieselmotor mit jeweils 2 Litern Hubraum, welche auf Sparsamkeit getrimmt sind, so soll der kleinste TDI mit 140 PS bereits mit 5,2 Litern Diesel auskommen. Um die Effizienz weiter zu steigern setzt Audi auf Leichtbau, was ein Fahrzeuggewicht von 1500 kg realisieren ließ. So ist zum Beispiel die Motorhaube des Audi Q3 aus leichtem Aluminium gefertigt. Die stärkeren Motorvarianten sind mit permanentem Allradantrieb, in Verbindung mit der Sieben-Gang Automatik s-tronic ausgerüstet.

Audi Q3 Modelle

  • Audi Q3 2.0 TDI
  • Audi Q3 2.0 TFSI
  • Audi Q3 2.5 TFSI

Um den Spritkonsum einzudämmen löst das Doppelkupplungsgetriebe die Kupplungen im Schubbetrieb, um das Fahrzeug frei rollen zu lassen. Zudem haben alle Modelle Start-Stopp-Automatik und Rekuperation an Bord. Die kleineren Motoren werden mit Frontantrieb ausgestattet, was den Verbrauch nochmals senkt. Im Bereich der Assistenzsysteme bedient sich der Q3 bei den großen Brüdern Q5 und Q7. Bei der Ladekapazität stehen im Audi Q3 400 bis 1365 Liter Volumen zur Verfügung, durchaus ordentlich bei den kompakten Abmessungen des Autos. Gefertigt wird der neue Audi Q3 im spanischen Martonell, wo pro Jahr 100.000 Autos die Bänder verlassen sollen.

Audi Q3 Jahreswagen, Gebrauchtwagen oder Neuwagen

Jeweils drei Benziner- und Diesel-Motoren stehen bei diesem Neuwagen zur Auswahl: Die mögliche Leistung liegt dabei zwischen 170 und 211 Pferdestärken. Nur die bestmögliche Motorisierung fällt größer aus: Mit dem fünfzylindrigen Turbomotor gehen 300 Pferdestärken einher. So werden durchaus sportliche Fahrleistung ermöglicht. Wenn Sie einen Audi Q3 SUV oder einen anderen Audi erwerben möchten, finden Sie diesen und andere Neuwagen auf motorvision.de. Für Ihren Autokauf sind dort auch zahlreiche weitere gebrauchte Fahrzeuge - wie zum Beispiel der Nissan Qashqai - erhältlich.

Audi Q3 Bilder

Audi Q3 Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorload.de