AIXAM

AIXAM

AIXAM Gebrauchtwagen, Jahreswagen & Neuwagen bei motorvision.de. Finden Sie den passenden AIXAM oder AIXAM Händler in Ihrer Nähe.

Informationen zur Automarke AIXAM

Im französischen Aix Les Bains hat sich das renommierte Kfz-Unternehmen Aixam niedergelassen. Dieser spezialisiert sich auf die Erzeugung von Kleinstwagen. Durch die erfolgreiche Übernahme von Arola im Jahre 1983 konnte sich das Unternehmen auf die Herstellung dieser Fahrzeugtypen spezialisieren. Seither feiert Aixam große Erfolg. Der besondere Vorteil an den Leichtkraftfahrzeugen von Aixam liegt vor allem darin, dass es sich hierbei um Fahrzeuge der Klasse M handelt. Somit können Sie mit gültigen Führerschein dieser Klasse auch auf öffentlichen Straßen mit diesen Autos fahren. Jugendliche ab dem vollendeten 16. Lebensjahr dürfen hierzulande mit dem Mopedführerschein die Wägen von Aixam lenken. Zusätzliche Besonderheit liegt darin, dass keine Kfz-Zulassung für diese Fahrzugtypen nötig ist.

Durch ständige Weiterentwicklung überzeugen Kleinstfahrzeuge von Aixam!

Der einstige Erzeuger Arola bot für den Autohersteller Aixam, das fachliche Know How für Leichtkraftfahrzeuge. So wurden relativ schnell nach der Übernahme neue Fahrzeuge entwickelt, die ein komplett überarbeitetes Konzept der Kleinwagen beinhalteten. Der europaweite Verkauf begann im Jahr 1984, in der erstmals eine große Serie produziert wurde. Die überarbeitete Sicherheit für die Fahrlenker spielte zum Erfolg der Wägen eine wesentliche Rolle. Bereits zu Beginn des Jahres 1988 wurden erste Crash-Tests mit den Kleinstfahrzeugen vollzogen. Diese waren gesetzlich nicht vorgeschrieben, trugen dennoch erheblich zur Verbesserung des Autos bei. Die ständige Weiterentwicklung der Sicherheitsaspekte führte Anno 1991 zu einem neuen Motor für Kleinstwägen. Ein Zweizylinder mit eigenem Durchzug und einem Minimum an Verbrauch zog viele Käufer in ihren Bann.

Umstellung der Produktion ab 1997!

1997 stellte Aixam seine komplette Wagenherstellung um. Aluminium wurde von nun an für die Bodenplatte und das Chassis der Fahrzeuge verwendet. Dazu ergab sich der Vorteil des geringen Gewichtes. Des Weiteren wurde damit der Kraftstoffverbrauch weiterhin reduziert. In der gleichen Zeit wurde der Preis für Aixam Modelle deutlich gesenkt, sodass die Autos für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Ab dem Jahr 2000 konnte die nächste Generation der Kleinstwägen präsentiert werden, die vor allem durch moderne Standards überzeugten. Airbags, Heck- und Seitenscheiben aus Verbundglas sowie eine optionale Inneneinrichtung zählen nun zu den Erfolgsfaktoren der modernen Kleinstwägen von Aixam. Derzeit können Sie aus 5 verschiedenen Aixam-Variationen wählen.

Aixam City
Aixam City S
Aixam SUV Crossover
Aixam Crossline
Aixam GTO

Aixam - Verschiedene Kleinstwägen auf hohem Niveau!

Je nach Zielgruppe können Sie sich nun für Ihre beliebteste Variante entscheiden. Style und Desgin spielen heutzutage eine wesentliche Rolle für den Verkauf. Bis zu 100 km/h können Sie derzeit mit den Kleinstwägen fahren. Ein wesentlicher Fortschritt, der für eine positive Zukunft spricht. Motorvision.de bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, alle neuen Modelle zu begutachten und bei Gefallen zu erwerben. Stöbern Sie durch die reichhaltige Angebotspalette und lassen Sie sich für Ihr nächstes Kleinstfahrzeug inspirieren. Eine neue Möglichkeit durch die City zu flitzen und die Einfachheit genießen zu können.

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorload.de