Freitag, 26.03.10 Schwarz, Robert, Florian Bauer

Irmscher Opel Meriva : Feuerrotes Spielmobil - Der neue Opel Meriva von Irmscher

Irmscher Opel Meriva

Opel-Tuner Irmscher hat sich die jüngste Kreation der Rüsselsheimer vorgenommen. Sportliche Designelemente treffen dabei auf eine luxuriöse Innenausstattung.

Sportoptik für den Minivan

Erkennungsmerkmal Nr. 1 des Irmscher-Minivans ist der harmonisch integrierte Kühlergrilleinsatz mit einer silbernen oder schwarzen Designleiste in Carbon-Optik. Dazu gesellen sich 19 Zoll-Räder im "GT-Star" oder "Stila"-Design. Diese sind auch in 16 und 18 Zoll lieferbar. Die Heckansicht wird durch den markanten Dachspoiler zusammen mit einer ellipsenförmigen Edelstahl-Nachschalldämpferblende geprägt. Eine 30 Millimeter-Tieferlegung sorgt zusätzlich für einen dynamischen Auftritt.

Ausgewählte Materialien im Innenraum

Im Fahrzeuginneren brauchen die Insassen auf fast nichts zu verzichten. Die in der Irmscher-Manufaktur gefertigten Sitze, Türtafeln sowie die Mittelarmlehne sind mit feinem Rindsleder überzogen. Die Lederinnenausstattung wird zudem auf die Außen-Lackierung abgestimmt. Desweiteren verfeinern die Remshaldener den Innenraum mit Türpins und Pedalen in Aluminium. Preise nennt Irmscher noch nicht.