Freitag, 19.04.13 Schwarz, Robert, SID

Formel 1 2013: Bahrain - 1. Freies Training : Ferrari gibt in der Wüste den Takt an, Sebastan Vettel auf Rang vier

Vettel testete in Bahrain neue Teile am Red Bull

Weltmeister Sebastian Vettel hat es im ersten freien Training zum Großen Preis von Bahrain ruhig angehen lassen und ist auf Platz vier gefahren.

Erstes Freies Taining zum Großen Preis von Bahrain 2013

Sakhir (Bahrain) (SID) - Weltmeister Sebastian Vettel hat es im ersten freien Training zum Großen Preis von Bahrain (Sonntag 14.00 Uhr/RTL und Sky) ruhig angehen lassen und ist auf Platz vier gefahren. Auf dem 5,412 km langen Kurs in der Wüste von Sakhir gab Ferrari zunächst das Tempo vor. Felipe Massa (Brasilien/1:34,487 Minuten) fuhr Bestzeit vor seinem Teamkollegen und Vize-Weltmeister Fernando Alonso (Spanien/1:34,564). Dritter wurde Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden/1:34,621). Vettel testete neue Teile an seinem Red Bull, war aber in Schlagdistanz zur Spitze (1:34,790).

  • Robert Schwarz

    Robert ist seit 2009 bei Motorvision, er ist einer unserer Online-Redakteure. Seine Vorlieben liegen bei schnellen Sportwägen mit viel Leistung. Wenn Robert nicht gerade mit einem schnellen Wagen unterwegs ist, schraubt er auch gerne mal selbst an seinem BMW M3 E30.

Ferrari

Mehr zum Thema auf www.motorload.de

Inhaltsverzeichnis
  1. Erstes Freies Taining zum Großen Preis von Bahrain 2013
Themen
MOTORVISION.TV
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Pinterest
Ticker