Montag, 29.03.10 Schwarz, Robert, Florian Bauer

Fiat 500 : Italienische Erfolgsgeschichte auf polnischem Boden: Bereits 500.000 Fiat 500 produziert

Fiat 500

Seit seinem Marktstart im Jahre 2007 konnte der Fiat 500 zahlreiche Herzen erobern. Im polnischen Werk in Tychy lief jetzt der 500.000ste Kleinwagen vom Band.

Eine halbe Million in drei Jahren

Fast schüchtern kommt er daher: Unschuldig weiß lackiert und mit mageren 69 PS rollt der Jubiläums-500 aus den polnischen Werkshallen. Dabei hat der Italiener allen Grund, selbstbewusster aufzutreten. Schließlich ist der 500 der Erfolgsgarant bei Fiat - und das weltweit. In 83 Ländern ist der Zwerg erhältlich. Mit 244.755 Einheiten verkaufte sich der Kleinwagen in Italien am besten. Dahinter folgen Frankreich (58.425), England (51.445) und Deutschland (48.319). Erstaunlich: 80 Prozent der Kunden entscheiden sich für die Topvarianten "Lounge" und "Sport". Mit zahlreichen Versionen und Editionen will Fiat diese Erfolgsgeschichte weiter fortschreiben. So spricht der Abarth sportliche Fahrer an, während die Cabriovariante Frischluftfans anlockt. Eine reine Elektroversion ist ebenso geplant. Damit dürfte die Millionengrenze schon bald in Sichtweite sein.

  • Robert Schwarz

    Robert ist seit 2009 bei Motorvision, er ist einer unserer Online-Redakteure. Seine Vorlieben liegen bei schnellen Sportwägen mit viel Leistung. Wenn Robert nicht gerade mit einem schnellen Wagen unterwegs ist, schraubt er auch gerne mal selbst an seinem BMW M3 E30.

Mehr zum Thema auf www.motorload.de

Inhaltsverzeichnis
  1. Eine halbe Million in drei Jahren
Thema
Empfehlung der Redaktion
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Pinterest
Ticker