Donnerstag, 26.01.12 Schwarz, Robert, Thomas Mendle

Cycolonia : Fahrrad im Trend: die Messe "Cycolonia"

Cycolonia

Fahrradfans strömen am 10. und 11. März zur Messe "Cycolonia" in Köln.

Immer mehr Menschen zieht es aufs Fahrrad. Allein im vergangenen Jahr ist der Bestand in Deutschland um vier Millionen Fahrräder auf nunmehr rund 73 Millionen Drahtesel angewachsen. Kein Wunder, dass sich auch die Fahrrad-Messen größter Beliebtheit erfreuen. Der Weg zur großen "Eurobike" in Friedrichshafen ist weit. Doch müssen die Rheinländer nicht Trübsal blasen: Die "Biker" im Westen geben sich nämlich am 10. und 11. März 2011 ein Stelldichein bei der Messe "Cycolonia" in Köln. Dort gibt es neben jeder Menge Neuheiten bei den 120 Austellern auch ein großes Rahmenprogramm.

Reisevorträge und Workshops für alle, die sich selbst auf zwei Rädern auf die Reise machen wollen, geben Anregungen. David Schnabel, der Weltmeister im Kunstradfahren, wird für Adrenalinschübe sorgen und Bike-Polo-Spieler kämpfen um den Titel des Jahres. Wer sein Traumbike gefunden hat oder noch sucht, der kann auf dem Testparcours seinen Kandidaten auf Herz und Nieren prüfen. Und beim Projekt "Pedale Power" müssen die Besucher in die Pedale treten, um einem DJ für seine Arbeit ausreichend Strom zur Verfügung zu stellen.

Die Cycolonia findet an einem neuen Schauplatz, nämlich dem Gelände des Expo XXI, Gladbacher Wall 5, statt. Am 10. März hält die Messe ihre Pforten von 10 bis 20 Uhr und am 11. März von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Tickets kosten 9,50 Euro, ermäßigt werden 7,50 Euro fällig. Kinder unter zwölf Jahren haben freien Eintritt.

  • Robert Schwarz

    Robert ist seit 2009 bei Motorvision, er ist einer unserer Online-Redakteure. Seine Vorlieben liegen bei schnellen Sportwägen mit viel Leistung. Wenn Robert nicht gerade mit einem schnellen Wagen unterwegs ist, schraubt er auch gerne mal selbst an seinem BMW M3 E30.

Mehr zum Thema auf www.motorload.de

Empfehlung der Redaktion
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Pinterest
Ticker