Montag, 16.12.13 Schwarz, Robert, SID

Champions League Teams 2014: Zenit St. Petersburg (Borussia Dortmund-Gegner) : Champions-League-Gegner im Porträt: Zenit St. Petersburg

Dortmund trifft auf Zenit St. Petersburg

Zenit St. Petersburg zog mit lediglich sechs Punkten ins Achtelfinale ein und ließ den FC Porto und Austria Wien nur knapp hinter sich.

Hamburg (SID) - Zenit St. Petersburg zog mit lediglich sechs Punkten in der Champions-League-Gruppe G hinter Atlético Madrid ins Achtelfinale ein und ließ den FC Porto und Austria Wien nur knapp hinter sich. Es war die niedrigste Punktzahl bisher, mit der es eine Mannschaft unter die besten 16 in der Königsklasse geschafft hat.

Das Team des deutschen Sportdirektors Dietmar Beiersdorfer verfügt über einige Stars wie den brasilianischen Nationalstürmer Hulk, den belgischen Internationalen Axel Witsel oder Italiens Nationalverteidiger Domenico Criscito. In der russischen Premier Liga liegt Zenit punktgleich hinter Lokomotive Moskau auf dem zweiten Tabellenplatz. In der Champions League sind bislang Hulk und Alexander Kerschakow mit jeweils zwei Treffern Zenits beste Torschützen. ? Zenit St. Petersburg im Stenogramm:

Zenit St. Petersburg - Erfolge: 4x nationaler Meister (zuletzt 2012) - 3x nationaler Pokalsieger (2010) - Europacup-Siege: UEFA-Pokal-Sieger 2008, UEFA-Supercup-Sieger 2008 - Platzierung in der laufenden Saison der Premjer Liga: 2. - Stars: Hulk, Axel Witsel, Domenico Criscito - Trainer: Luciano Spalletti

  • Robert Schwarz

    Robert ist seit 2009 bei Motorvision, er ist einer unserer Online-Redakteure. Seine Vorlieben liegen bei schnellen Sportwägen mit viel Leistung. Wenn Robert nicht gerade mit einem schnellen Wagen unterwegs ist, schraubt er auch gerne mal selbst an seinem BMW M3 E30.

Themen
MOTORVISION.TV
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Pinterest
Ticker