Samstag, 02.02.13 Hauptmann, Alexander

Beauty and The Nerd : Streber treffen auf Schönheiten: Beauty & The Nerd auf ProSieben

Beauty and The Nerd

The Big Bang Theory wird Wirklichkeit: Seit gestern strahlt ProSieben seine neue Realityshow "Beauty and The Nerd" aus, in der acht Pärchen bestehend aus je einer weiblichen Schönheit und einem männlichen Nerd um den Hauptpreis von 100.000 Euro spielen.

Krieg der Welten: Beauty and The Nerd auf ProSieben

Gänzlich neu ist "Beauty and The Nerd" nicht. Die von Hollywood-Star Ashton Kutcher entwickelte Sendung debütierte erstmals im Jahr 2005 im US-Fernsehen und brachte es dort immerhin auf fünf Staffeln. Nun haben aber auch erstmals deutsche Beauties and Nerds die Möglichkeit, nicht nur ordentlich Schotter mit nach Hause zu nehmen, sondern sich auch mit einer gänzlich anderen Spezies auseinander zu setzen. Voneinander zu lernen ist bei "Beauty and The Nerd" auch der Schlüssel zum Erfolg. So müssen sich die hübschen Damen in der südafrikanischen Villa, in der die Teilnehmer wohnen, bei wissensorientierten Tests beweisen, während die schlauen Jungs zeigen müssen, wie gesellschaftstauglich und männlich sind. Nur wer sich bei diesen Challenges behauptet, ist vor dem Rauswurf am Ende einer Sendung sicher.

Schönheiten und Streber kämpfen um 100.000 Euro

Doch bevor der Kampf um die 100.000 Euro überhaupt losging, mussten die Schönheiten einen schweren Schock verdauen. Zwar durften sie noch selbst ihren Partner wählen, erfuhren aber erst im Nachhinein, dass sie bei "Beauty and the Nerd" mit ihrem Partner nicht zur gemeinsam antreten, sondern auch gemeinsam in einem Zimmer schlafen müssen. Für die Beauty-Queens war es nur schwer vorstellbar, mit extrem behaarten oder Puppen sammelnden Strebern auf solch engem Raum zusammenleben zu müssen. Den Jungs gefiel's dagegen. Wann sonst konnten sie solch hübschen Frauen so nahe sein?

Challenges für die Beauties und die Nerds

Zum Auftakt von "Beauty and the Nerd" durften die Nerds schließlich auch direkt unter Beweis stellen, wie wichtigen ihnen die Beauties sind. Bei der James Bond-Challenge mussten sie nämlich als 00Nerd die holde Weiblichkeit von einem Boot retten und dabei einen actionreichen Hindernisparcours überwinden. Der 23-jährige Student Cedric meisterte die Challenge am schnellsten und zog daher automatisch mit seiner Beauty, der 28-jährigen Kellnerin Kamilla, in die nächste Runde ein. Anschließend mussten die Damen ihre Berührungsängste überwinden und nur durch Tasten erraten, in welcher Box ihr Nerd steckte. Die 22-jährige Veranstaltungskauffrau Jacqueline war die erste, die richtig lag und somit sich und ihren 22-jährigen Partner, den Informatikkaufmann Kevin, in die nächste "Beauty and the Nerd"-Sendung rettete. Als Gewinner der ersten beiden Challenges war es auch an den beiden Pärchen, jeweils ein anderes Zweier-Team für den Auszug zu nominieren.

Zunächst stand allerdings erst eine weitere Challenge an. Dieses Mal mussten die "Beauty and the Nerd"-Pärchen gemeinsam unter Beweis stellen, dass sie in der Wildnis überleben könnten. Dazu mussten sie sich einige Survival-Gadgets schnappen und auf einer Insel ein Zelt aufbauen. Das langsamste Team musste zur Strafe draußen im Zelt schlafen, während sich alle anderen in ihre Zimmer zurückziehen konnten. Model Julia, 22 Jahre alt, und IT-Techniker Martin, 30, zogen den schwarzen Peter und mussten sich die Nacht in der Wildnis um die Ohren schlagen.

Abschied vom ersten Paar

Am nächsten Morgen stand schließlich die erste Nominierung bei "Beauty and the Nerd" an. Die Sieger der ersten beiden Challenge mussten zwei gegnerische Pärchen bestimmen, die um den Verbleib in der südafrikanischen Villa kämpfen mussten. Im Ausscheidungsquiz mussten die Beauties jeweils Fragen aus der Nerd-Welt beantworten, während die Nerds Fragen aus der Beauty-Welt gestellt bekamen. Martin und Julia konnten sich dabei nicht gegen das ebenfalls nominierte Paar Pia (Model, 23) und Marius (Geografie-Student, 21) durchsetzen und mussten daher die "Beauty and the Nerd"-Villa verlassen. Die übrigen Paare sind dagegen weiterhin im Rennen um die 100.000 Euro.

  • Michael Gabrielides

Inhaltsverzeichnis
  1. Krieg der Welten: Beauty and The Nerd auf ProSieben
  2. Schönheiten und Streber kämpfen um 100.000 Euro
  3. Challenges für die Beauties und die Nerds
  4. Abschied vom ersten Paar
Thema
Empfehlung der Redaktion
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Pinterest
Ticker